Nachrichtenarchiv

2019

Martina Specht schließt ihr Geschäft Stoff und mehr

Bad Segeberg (ohe). Mit der Eröffnung ihres Geschäftes Stoff und mehr in Bad Segeberg (Kurhausstraße 33) erfüllte sich Martina Specht einen Traum. „ Die 14 Jahre haben mir unheimlich viel Spaß gemacht. Es war eine ganz, ganz tolle Zeit“, sagt die 63-Jährige. Jetzt möchte die gelernte Schneiderin die Gelegenheit …

Wahlstedt (ohe). Mineralwasser kommt bei Marcel Jajo nicht auf den Tisch. „Unser Wasser ist mindestens ebenso gut“, meint der Leiter des Wahlstedter Wasserwerkes. Ob das stimmt, davon kann sich jedermann am Sonnabend, 14. September, von 11 bis 17 Uhr beim Tag der offenen Tür im Wasserwerk Wahlstedt (Nordlandstraße …

Bad Segeberg (mq). Die ersten Ausstellungen laufen schon, aber offizieller Start der sechsten Auflage der SE-Kulturtage ist am Freitag, 13. September. Bei der Eröffnung steht die Junge Kunst im Fokus, denn im Jugendzentrum Mühle, in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet die 20. Ausgabe des Poetry Slams statt. Beginn ist …

Bad Segeberg (lm). Frauen und Mädchen sind im Bad Segeberger Frauenzimmer (Oldesloer Straße 20) gut beraten und das schon seit 30 Jahren.Der gemeinnützige Verein gründete sich 1989 mit dem Ziel in Bad Segeberg einen Treffpunkt für Frauen und Mädchen zu schaffen. Dort sollten diese die Möglichkeit bekommen, eigene …

Großes Hallo nach 30 Jahren: Teilnehmer des ZDF-Sonntagskonzerts treffen sich wieder

Bad Segeberg (wgl). Es war live vor 30 Jahren. Auch der damalige Zeitungsreporter der Lübecker Nachrichten war angetan von der Aufführung im September 1989. Aus dem Bad Segeberger Kalkbergstadion wurde das ZDF-Sonntagskonzert übertragen. „Pünktlich um 12 Uhr wurde es still im weiten Kalkbergrund, als die letzten …

Bad Segeberg (lag). Die 68. Saison der Karl-May-Spiele ging am Sonntag mit einem ganz besonderen Besucherrekord zu Ende. Mit insgesamt 402.110 Zuschauern wurde mit dem diesjährigen Stück „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“ das erste Mal die 400.000er Marke geknackt und somit das bisher beste Ergebnis verzeichnet. …

Groß Niendorf/ Borstel (kf). Bei den Sanierungsarbeiten der schadhaften Fahrbahn der Bundesstraße B432 zwischen Leezen und Borstel ist der erste Bauabschnitt inklusive Radweg von Ortsausgang Leezen bis Groß Niendorf planmäßig abgeschlossen.

Parkinson gilt nach Demenz als eine der häufigsten neurodegenertiven Erkrankungen. In Deutschland sind circa 300.000 Menschen betroffen. Die Patienten leiden unter vielfältigen motorischen  und nicht-motorischen Symptomen, die ihren Alltag und den ihrer Angehörigen stark beeinträchtigt. Während in einer stationärer …

Fahrenkrug (sl). Aufgrund von Gleis- und Straßenbauarbeiten ist der Bahnübergang Fahrenkrug Mitte (Wahlstedter Straße) von Dienstag, 10. September, 20 Uhr bis Donnerstag, 12. September, 6 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Wenn die Felder abgeerntet sind und die Aussaat noch etwas warten muss, dann galoppieren passionierte Jagdreiter durch die herbstlich bunte, sanft hügelige Landschaft Holsteins.

Ein eher ungewöhnliches Bild boten die Segeberger Kommunalpolitiker (18 Männer und eine Frau) in ihren Lederkombis auf schweren Maschinen, die sich zur ersten Bürgermeister-Motorrad-Ausfahrt an der Ausgabestelle der Segeberger Tafel in Wahlstedt trafen. Neben dem gemeinsamen Spaß bei der Ausfahrt wurden von den Bikern, …

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass die Brücke über die Mühlenbek in Klein Rönnau (Bundesstraße 432, Eutiner Straße) aufgrund eines Unfallschadens ab Montag, 9. September, bis voraussichtlich Anfang Dezember 2019 saniert wird.

Das halbe Dutzend ist voll: Zum sechsten Mal lädt der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg zu den SE-Kultur-Tagen ein.Von Freitag, 13., bis Sonntag, 29. September, präsentiert sich der ganze Kreis von seiner kulturellen Seite. Nicht weniger als 79 Veranstaltungen – neuer Rekord – werden in dem jetzt …

Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Freiwillige Feuerwehr Traven-thal ihr 85-jähriges Bestehen. Am Sonntag, 8. September, sind alle eingeladen, am Dörphuus (Schulberg 4) mit den 21 aktiven Mitgliedern das Jubiläum zu begehen. Von 11 bis 15 Uhr wird ein buntes Programm für Groß und Klein geboten.

Am Sonntag, 8. September,  erreicht das Festjahr zum 125-jährigen Bestehen des Kirchengebäudes für Stolpe und Wankendorf von 1894 seinen Höhepunkt.

Close Window