Aktuelles

Im Schlamersdorfer Kindergarten gibt es Apfelsaft aus eigener Ernte

von Gerald Henseler

350 Kilogramm Äpfel sammelten die Kinder mit Hilfe ihrer Eltern. Jetzt gibt es Apfelsaft zum Frühstück.Foto: privat

Schlamersdorf (ohe). Die Mädchen und Jungen des Kindergartens Unter dem Regenbogen in Schlamersdorf trinken in den nächsten Monaten gesunden Bio-Apfelsaft zum Frühstück. Dafür haben sie zusammen mit ihren Eltern und Großeltern sowie Pastor Thomas Meyer fleißig Äpfel geerntet. Nele und Lasse Johannsen stellten dem Kindergarten ihre Streuobstwiese in Blocksbeg in der Gemeinde Seedorf zur Verfügung.
350 Kilogramm Äpfel ernteten die Kinder. Mit einigen Müttern brachten sie ihre Ernte zur Sammelstelle der Schleswiger Apfelpresse auf dem Hof Hohlegruft in Nehms. Dort holten sie jetzt 240 Liter gesunden, regionalen Apfelsaft ab. Die Kosten für die Mosterei übernahm der Förderverein des Kindergartens, sodass der Saft für die Kinder gratis ist.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück