Aktuelles

Kreisstraße zwischen Weede und Geschendorf wird gesperrt

von gelieferte Meldung

Bad Segeberg (em). Die Abteilung Tiefbau des Kreises Segeberg saniert ab Montag, 23. September, die Kreisstraße K4 zwischen Weede und Geschendorf.
Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können diese Bauarbeiten nur im Rahmen einer Vollsperrung des Durchgangsverkehrs ausgeführt werden. Eine Umleitung über Schieren, Westerrade und Geschendorf wird ausgeschildert.
Die Vollsperrung der K4 lässt auch eine Durchfahrt der Autokraft nicht zu. Die Autokraft informiert ihre Kundinnen und Kunden in den Bussen und per Aushang. Die Arbeiten sollen vorbehaltlich des Wetters am Freitag, 29. November, abgeschlossen sein.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück