Aus dem Geschäftsleben

Attraktiver Service für Theaterfans aus dem Umland

von gelieferte Meldung

Das Theater in Lübeck hat ein umfangreiches Programm für Besucher aus dem Umland zusammengestellt.Foto: Olaf Malzahn

Lübeck (em). Der Service für Theaterfahrten und Gruppenbesuche des Theaters Lübeck geht in seine achte Saison: Das Team des Theaters Lübeck hat auch für die Spielzeit 2019/20 ein umfangreiches Programm für Besucher aus dem Umland zusammengestellt – seien es Einzelpersonen, Gruppen oder Schulklassen. Ansprechpartnerin am Theater ist Katrin Willer (Telefon 04 51 / 70  88-2  20, E-Mail k.willer@theaterluebeck.de).
Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Service für Theaterfahrten – so kommen die Besucher per Bus aus vielen Orten aus dem Lübecker Umland direkt und bequem zum Theater und wieder zurück nach Hause. In der Spielzeit 2019/20 gelten zwei Tarife: der Gruppentarif für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Einzelfahrten, und der Abo-Tarif, der allen, die sich zum Besuch von mindestens sechs Theaterfahrten verpflichten, Einsparungen von bis zu 40 Prozent im Vergleich zum Normalpreis gewährt. So geht man beispielsweise in der besten Platzgruppe für 31 Euro in die Oper, anstatt für 47 Euro bei einer Einzelfahrt.
Die Fahrten finden jeweils am Sonnabend statt, auf dem Programm stehen in dieser Spielzeit das Ballett La Sylphide (19. Oktober), das lyrische Märchen Rusalka von Antonín Dvorák (30. November), La Traviata, von Giuseppe Verdi (11. Januar), die Oper Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart (15. Februar), die Oper Christophe Colomb von Darius Milhaud (14. März), Vor Sonnenaufgang nach Gerhart Hauptmann (25. April), die Tango-Operita María de Buenos Aires (23. Mai) und Alice nach Lewis Carrolls Alice im Wunderland (20. Juni).
Das Wahlabonnement ist für Besucher interessant, die individuell anreisen möchten: Sie kommen in den Genuss der Abonnements-Vergünstigungen bei Abnahme von mindestens zehn Theaterkarten im Verlauf einer Spielzeit. Die Vorstellungen und Vorstellungstermine sind aus dem Spielplan des Theaters Lübeck frei wählbar.
Für Schulklassen aus dem Umland gibt es – verlängert bis 2. Oktober – attraktive Früh- und Vielbucher-Rabatte für das diesjährige Weihnachtsstück Tintenherz von Cornelia Funke. Das Schauspiel richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Schülergruppen (ab 200 Karten) aus dem Umland bietet das Theater Lübeck einen Zuschuss der Buskosten an. Auch die Konzerte für junge Leute des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck sind über den Service für Theaterfahrten und Gruppenbesuche buchbar. Darüber hinaus können für sämtliche Vorstellungen des regulären Spielplans vergünstigte Karten für Schulklassen erworben werden.
Auch für Vereine, Theaterkreise, Seniorenverbände und Volkshochschulen bietet das Theater Lübeck Informationen, Beratung und spezielle Konditionen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück