Aus dem Geschäftsleben

Fachkräftemangel durch fehlende Betreuungsangebote für Kinder

von gelieferte Meldung

Julia P. möchte im Februar wieder als Zahnmedizinische Fachangestellte bei Edelmund arbeiten.

Kaltenkirchen (em). Unter Fachkräftemangel leidet auch die Edelmund Zahnarztpraxis und das Zentrum für Implantologie in Kaltenkirchen. Erfahrene Mitarbeiterinnen, die aus der Elternzeit zurückkehren möchten, können wegen fehlender Betreuungsangebote für ihre Kinder im Berufsleben nicht mehr Fuß fassen. Ihnen droht der soziale Abstieg.
Julia P. (29) aus Henstedt-Ulzburg hat zwei Kinder und ist von Herzen gern Mutter. Sie ist allerdings genauso gern und engagiert Zahnmedizinische Fachangestellte und möchte deshalb ab Februar 2019 wieder bei ihrem Arbeitgeber, der Edelmund Dentalpraxis, arbeiten. Die Praxis wartet händeringend auf Fachkräfte wie Julia P. und macht ihrerseits alles möglich, um individuell passende Arbeitszeitmodelle für Mütter und alle anderen Angestellten zu entwickeln. Denn Arbeitgeber wie Edelmund sind auf qualifizierte Mitarbeiter wie Julia P. angewiesen. Ohne sie ist das hohe qualitative Niveau in den Praxisabläufen und der Arbeit am Patienten nicht aufrechtzuerhalten.
Bedauerlicherweise passen Wunsch und Wirklichkeit, wie so oft, auch in diesem Fall nicht zusammen. Denn, obwohl Arbeitnehmerin und Arbeitgeber sich einig darüber sind, dass man zusammenarbeiten will, können sie es nicht. Die Wirklichkeit von Julia P. sieht nämlich so aus: Sie findet seit Monaten keinen Krippenplatz in der Umgebung für ihren Sohn, was fatale Folgen für sie hat. Ohne die Wiederaufnahme des Arbeitsverhältnisses bei Edelmund rutscht Julia P. in die Arbeitslosigkeit und damit ihre Familie finanziell ab.  
Für Dr. Görrissen Msc. und Dr.Gottwald Msc. ein Sachverhalt, der an Absurdität grenzt: „Da hat man als Arbeitgeber offene Arbeitsplätze, passendes Personal ist auch schon gefunden, aber einstellen kann man nicht, weil es an der Kinderbetreuung scheitert. Das kann, das darf nicht wahr sein. Dafür müssen Lösungen geschaffen werden. Damit es für Frauen nicht Kind oder Karriere, sondern ganz selbstverständlich Kind und Karriere heißt. Auf dass bei Edelmund so schnell wie möglich Willkommen zurück! Es gibt so viel zu tun! durch die Praxisräume tönen wird.“

Diesen Beitrag teilen:

Zurück