Aus dem Geschäftsleben

Fitnessstudio erfüllte Kinderwünsche

Chris und Nicole Hagen (hi.li.) überreichten die gespendeten Geschenke an die Kinder. Foto: ohe

Nahe (ohe). Zehn Kinder hatten Chris und Nicole Hagen vom G&T Das Fitnessstudio für Jedermann eingeladen, den Tannenbaum zwischen den Sportgeräten mit ihren Wünschen zu schmücken. Die Jungen und Mädchen haben gebastelt und gemalt. „Alle Wunschkarten waren sofort weg“, freut sich Chris Hagen über das große Engagement seiner Studiomitglieder.
Kurz vor Weihnachten überreichten er und seine Frau Nicole die  Geschenke an die Mädchen und Jungen. Alexandra und Andrea Jaeppelt von der gemeinnützigen Gesellschaft Horizonte in Bad Oldesloe hatten die Kinder ausgewählt. Horizonte ist freier Träger im Bereich Eingliederungshilfen. „Wir betreuen Menschen mit einer seelischen oder geistigen Behinderung“, erklärt Gesellschafterin Andrea Jaeppelt.
Da die Aktion so gut ankam, möchten Nicole und Chris Hagen im kommenden Jahr wieder einen Wunschbaum in ihrem Studio aufstellen. „Dann können wir vielleicht noch mehr Kinder beschenken“, meint Chris Hagen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück