Aus dem Geschäftsleben
Bad Oldesloe

Praktische Preise von Ostseeküchen

von Dirk Marquardt

Die Mitarbeiter der Bad Oldesloer Filiale von Ostseeküchen gratulierten zusammen mit Hausleiter Andreas Mahnke (2.v.re.) den fünf Gewinnern des Preisausschreibens.Foto: mq

Bad Oldesloe (mq). Zur Eröffnung der fünften Filiale in Neustadt hatte das Unternehmen Ostseeküchen ein Gewinnspiel veranstaltet. Dabei galt es, den Namen der Nobelmarke des Küchenherstellers Schüller zu nennen. Viele Einsender wussten, dass es sich um die Marke Next 125 handelt und gaben ihre Teilnahmecoupons ab.

Fünf von ihnen wurden als Gewinner gezogen und erhielten jetzt in der Bad Oldesloer Filiale in der Teichkoppel 10 ihre Preise von Hausleiter Andreas Mahnke und seinen beiden Kollegen Björn Karczewski und Susann Schmidt. Den Hauptgewinn sicherte sich Petra Behrend aus Rethwisch, sie darf sich über einen Gutschein von Ostseeküchen im Wert von 2.500 Euro für eine Einbauküche freuen. „Das passt super, wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Küche“, sagte Petra Behrend.

Weitere praktische Preise für die Küche erhielten Markku Masuhr aus Bad Oldesloe (AEG-Küchenmaschine), Franziska Beyer aus Pansdorf (Wsco Abfallsammler), Dennis Reinke aus Eutin (Nes-presso-Maschine) und André Venske aus Schönwalde (Kaffeemaschine).

Diesen Beitrag teilen:

Zurück