Aus dem Geschäftsleben

Sinah Große bringt frischen Wind in den Tenri Fitnessclub

von Gerald Henseler

Sinah Große ist die neue Chefin im Tenri Fitnessclub. Am kommenden Sonntag lädt sie zum Tag der offenen Tür ein und macht spezielle Aktionsangebote. Fotos: ohe

Bad Segeberg (ohe). Den Mitgliedern des Tenri Fitnessclubs ist Sinah Große bereits bestens bekannt. Die Sport- und Fitnesskauffrau erlernte hier vor zehn Jahren ihren Beruf und gehört seither zum Team. Am 1. Oktober übernahm sie den Fitnessclub in Bad Segeberg (Gorch-Fock-Straße 15) von Petra und Peter Strenzke. Die Gründer führten das Studio 36 Jahre lang und unterstützen die neue Inhaberin auch künftig.
„Ich bin voller Elan und habe richtig Lust auf die neue Aufgabe“, sagt Sinah Große. Das spüren die Clubmitglieder. Von früh bis spät ist sie im Studio und bietet selbst Kurse wie Zumba HIIT und Rückenfit an. „Hier soll sich jeder wohlfühlen“, sagt Sinah Große. Ihr ist es wichtig, die familiäre Atmosphäre des Fitnessclubs zu erhalten. Am Herzen liegen ihr auch die Senioren. Der 84-jährige Horst Blunck ist das älteste Mitglied im Tenri Fitnessclub. In Vormittagsgruppen trainieren die Senioren unter geschulter Betreuung.
Aktionsangebote
am Tag der offenen Tür
Der Tenri Fitnessclub bietet neben Fitness-Kursen, Gerätetraining und Galileo Vibrationstraining auch eine Sauna mit Lichttherapie und Ruheraum zur Entspannung. Bei einem Tag der offenen Tür möchte Sinah Große das Studio mit ihrem Team am Sonntag, 20. Oktober, von 10 bis 18 Uhr vorstellen. Dann hat jedermann Gelegenheit, sich die Räumlichkeiten und Geräte anzuschauen und mit den Trainern zu sprechen. „Für Neumitglieder und Rückkehrer machen wir an diesem Tag spezielle Angebote“, sagt Sinah Große. Nähere Informationen gibt sie unter der Rufnummer 04551/6369 oder per E-Mail an info@tenri-fitnessclub.de .

Diesen Beitrag teilen:

Zurück