Aus dem Geschäftsleben

Spende gibt den Startschuss für den Niedrigseilgarten der Kita Igelwiese

von Gerald Henseler

Amie, Linn und Tristan (v.li.) kletterten als erste auf das erste Element des Niedrigseilgartens. Stefan Tölle, Filialleiter der Sparkasse, überreichte die Spende an Kita-Leiterin Birgit Hansen. Foto: ohe

Trappenkamp (ohe). Tolle Spielgeräte brauchen nicht immer viel Platz. Das zeigt das neue Sprossenelement im Außengelände der Kindertagesstätte (Kita) Igelwiese in Trappenkamp. Schon seit Jahren wünscht sich Birgit Hansen, die Leiterin der Kita eine bessere Ausstattung für den Außenbereich. Eine Spende der Sparkasse Südholstein machte nun die Anschaffung des Klettergerätes möglich.
„Das ist der Startschuss für unseren Niedrigseilgarten“, sagt Birgit Hansen. Zwei weitere Kletterelemente sollen den Spaß für die Kinder noch vergrößern. Das Gerüst mit Seilen und Sprossen bietet Kindern aller Altersgruppen und Fähigkeiten Spielmöglichkeiten. Es fördert die Koordination und den Gleichgewichtssinn.
Lotterie verbindet
Sparen und Gewinnen
1.750 Euro spendete die Sparkasse Südholstein aus ihrem Erlös des Los-Sparens für das Klettergerät. „Die Lotterie verbindet Sparen mit attraktiven Gewinnchancen und sozialem Engagement“, erklärt Stefan Tölle, Filialleiter der Sparkasse Südholstein in Trappenkamp. Die nicht als Gewinne ausgeschütteten Beträge spendet die Sparkasse. „Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Kulturstätten“, betont Stefan Tölle. Er ermuntert alle Institutionen aus Bornhöved, Trappenkamp und Umgebung, sich um die Spenden zu bewerben.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück