Veranstaltungliste Minikalender

06.04.2019

Mittwoch, 06.03.2019

Passionsandachten in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Still werden, durchatmen, Kraft finden sind die Themen in St. Marien während der Passionszeit. Die meditativen Andachten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Segeberg finden in der Zeit von Mittwoch, 6. März, bis Mittwoch, 10. April, jeweils ab 19 Uhr in der Marienkirche statt.

Donnerstag, 07.03.2019

Farbfinder zeigen Bilder im Amt Trave-Land

|

Bad Segeberg (mq). Die Segeberger Malgruppe Farbfinder eröffnet am Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr eine neue Ausstellung im Amt Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10).
Die 23 Teilnehmer der Malgruppe zeigen 70 Bilder in verschiedenen Techniken wie Öl, Pastell, Acryl oder Aquarell. In die Ausstellung einführen wird die Leiterin Rosemarie Büscher, die Begrüßung erfolgt durch Amtsvorsteher Hans-Heinrich Jaacks.
Zu sehen ist die Ausstellung bis Dienstag, 30. April, zu den Öffnungszeiten des Amtes Trave-Land (montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr).

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Dienstag, 26.03.2019

Bilderausstellung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Abstrakte Kunst von Naturmomenten und menschlichen Figuren ist bis Mittwoch, 15. Mai, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) ausgestellt. Die Werke von Inge-Lore Pasberg stammen aus 15 Jahren Schaffenszeit und sind größtenteils in Mischtechnik gestaltet. Interessierte können die Bilder montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr betrachten.

Samstag, 30.03.2019

Frühling in der Dunkerschen Kate Bosau

|

Bosau (sl). Die Dunkersche Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) ist kurz vor Ostern wieder bunt geschmückt. Verschiedene Kunsthandwerker zeigen in kleinen Stübchen schöne, handgefertigte Stücke. Das große Tor zur traditionellen Frühlingsausstellung ist in der Zeit von Sonnabend, 30. März, bis Sonntag, 7. April, von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Elisabeth Fenske verkauft Walklodenmode, Ingrid Pradelt Patchwork und Lederpuschen für Kinder, Ulla Horstkamp beteiligt sich mit Osterdekorationen aus Naturmaterialien für Haus und Garten an der Ausstellung. Außerdem mit dabei sind Elke Hansen mit Aquarellen und Karten, Frauke Roth mit Tonarbeiten, Monika Storm verkauft Marmeladen, Gewürzsalze und Essig, Susanne Pietsch hat Taschen gefertigt und Christel Manowski sorgt mit bemalten Eiern in allen Größen für Osterstimmung.

Montag, 01.04.2019

Ferienfreizeiten in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Spannende Freizeiten im Bereich Naturerfahrung mit viel Spiel und Spaß können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren am Großen Plöner See erleben. Der Erlebnispädagoge Frank Pahl klettert mit den Teilnehmern am neuen Kletterturm, baut ein Riesenfloß, bereitet Essen über dem Feuer und macht Spiele. Neu im Angebot ist das Bauen von Robotern inklusive Erlernen der Programmiersprache. Weitere Informationen zu den Freizeiten in den Osterferien werden per E-Mail an ferienzeiten@djo-bosau.de und unter der Telefonnummer 0  45  27 / 2  20 entgegen genommen.

Samstag, 06.04.2019

Rallye für Radler beim SV Westerrade

| Westerrade


Westerrade (ohe). Für Kinder im Alter ab acht Jahren bietet der SV Westerrade eine Fahrrad-Rallye an. Die Teilnehmer starten am Sonnabend, 6. April, um 10 Uhr am Sportlerheim in Westerrade. Die Rückkehr ist für 13 Uhr geplant. Dann wollen alle gemeinsam Mittagessen. Anmeldungen nehmen Pamela (0171/4471502) und Katharina (01520/2721277) aus dem Jugendvorstand des Vereins entgegen. Die Teilnahme kostet drei Euro.

Miteinander essen, miteinander reden

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). In der Mensa der Grundschule Schlamersdorf wird regelmäßig eine gemeinsame Mahlzeit für Jung und Alt angeboten. Das nächste Essen unter dem Motto Miteinander essen, miteinander reden, findet am Sonnabend, 6. April, um 12 Uhr statt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme vier Euro, für Kinder kostet das Essen zwei Euro, ab dem dritten Kind ist das Essen kostenfrei. Anmeldungen nimmt Hilke Brumund unter der Telefonnummer 0  45  55 / 2  17 bis Sonnabend, 30. März, entgegen.

Frühstück mit Musik und mehr

| Groß Kummerfeld

Groß Kummerfeld (sl). Der Seniorenbeirat der Gemeinde Groß Kummerfeld veranstaltet am Sonnabend, 6. April, ein Frühstück im Frühling. Ab 10 Uhr wird im Cumerveldhus in Groß Kummerfeld (Schulstraße) ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Dazu erklingen Frühlingslieder, Kurzgeschichten und Salonmusik von Detlef Dreessen. Es wird eine Kostenbeteiligung in Höhe von fünf Euro erhoben. Anmeldungen nimmt Anke Pawlik unter der Telefonnummer 0  43  93 / 7  51 entgegen.

Mit dem NDR auf dem Mönchswegs

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Von Pettluis bis Bosau war ein Team des Norddeutschen Rundfunks (NDR) am Sonntag auf dem Mönchsweg unterwegs. Was die Journalisten dort erlebten, zeigt der Sender N3 am Sonnabend, 6. April, ab 18 Uhr in seiner Sendung Nordtour.

Abschlusskonzert im Orgelzyklus

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Das sechste und somit letzte Konzert im Orgelzyklus wird am Sonnabend, 6. April, von Professor Ernst-Erich Stender gestaltet. Ab 16 Uhr spielt der Solist, der zu den erfolgreichsten Orgelvirtuosen der Gegenwart zählt, Werke vom Barock bis zur Moderne. Der Eintritt zum Konzert in der Katharinenkirche Großenaspe ist frei, Spenden sind erbeten.

Discoabend der Lebenshilfe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle (An der Trave 1) veranstaltet die Lebenshilfe am Sonnabend, 6. April, einen Discoabend. In der Zeit von 19 bis 22 Uhr kann dort ausgelassen getanzt und geklönt werden. Der Eintritt kostet zwei Euro, Getränken einen Euro. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht Arne Erdmann unter der Telefonnummer 01  51 / 65  45  66  25.

Choryfeen-Gesang zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Unter der Leitung von Victoria Podszus singt der Frauenchor Choryfeen in St. Marien.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Fröhlich und stimmungsvoll geht es am Sonnabend, 6. April, in der Bad Segeberger Marienkirche zu. Zu Gast ist der Frauenchor Choryfeen, der in der Reihe Musik zur Marktzeit eine halbe Stunde lang klassische, populäre und humorvolle Lieder präsentiert.
Konzertbeginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird für eine Spende für das Winterhalter-Orgelneubauprojekt gebeten.

Abschlusskonzert im Orgelzyklus

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Das sechste und somit letzte Konzert im Orgelzyklus wird am Sonnabend, 6. April, von Professor Ernst-Erich Stender gestaltet. Ab 16 Uhr spielt der Solist, der zu den erfolgreichsten Orgelvirtuosen der Gegewart zählt, Werke vom Barock bis zur Moderne. Der Eintritt zum Konzert in der Katharinenkirche Großenaspe ist frei, Spenden sind erbeten.

Mit Bach durch das Kirchenjahr

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Insgesamt 24 Konzerte gehören zu dem Orgelzyklus aus dem Gesamt-Orgelwerk von Johann Sebastian Bach. Am Sonnabend, 6. April, wird nach dem fünfminütigen Einläuten um 18 Uhr die Reihe Mit Bach durchs Kirchenjahr in der Bad Segeberger Marienkirche fortgesetzt. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Winterhalter Orgel gebeten.

Close Window