Veranstaltungliste Minikalender

24.04.2019

Donnerstag, 07.03.2019

Farbfinder zeigen Bilder im Amt Trave-Land

|

Bad Segeberg (mq). Die Segeberger Malgruppe Farbfinder eröffnet am Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr eine neue Ausstellung im Amt Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10).
Die 23 Teilnehmer der Malgruppe zeigen 70 Bilder in verschiedenen Techniken wie Öl, Pastell, Acryl oder Aquarell. In die Ausstellung einführen wird die Leiterin Rosemarie Büscher, die Begrüßung erfolgt durch Amtsvorsteher Hans-Heinrich Jaacks.
Zu sehen ist die Ausstellung bis Dienstag, 30. April, zu den Öffnungszeiten des Amtes Trave-Land (montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr).

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Dienstag, 26.03.2019

Bilderausstellung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Abstrakte Kunst von Naturmomenten und menschlichen Figuren ist bis Mittwoch, 15. Mai, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) ausgestellt. Die Werke von Inge-Lore Pasberg stammen aus 15 Jahren Schaffenszeit und sind größtenteils in Mischtechnik gestaltet. Interessierte können die Bilder montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr betrachten.

Montag, 01.04.2019

Ferienfreizeiten in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Spannende Freizeiten im Bereich Naturerfahrung mit viel Spiel und Spaß können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren am Großen Plöner See erleben. Der Erlebnispädagoge Frank Pahl klettert mit den Teilnehmern am neuen Kletterturm, baut ein Riesenfloß, bereitet Essen über dem Feuer und macht Spiele. Neu im Angebot ist das Bauen von Robotern inklusive Erlernen der Programmiersprache. Weitere Informationen zu den Freizeiten in den Osterferien werden per E-Mail an ferienzeiten@djo-bosau.de und unter der Telefonnummer 0  45  27 / 2  20 entgegen genommen.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Mittwoch, 24.04.2019

Senioren reisen auf der Käsestraße

| Seedorf-Berlin


Seedorf-Berlin (ohe). Der Berliner Seniorenclub lädt am Mittwoch, 24 April, zu einer Ausflugsfahrt zum Meierhof Möllgard nach Hohenlockstedt ein. Der Hof ist einer von 30 Betrieben der Käsestraße Schleswig-Holstein. Die Mitarbeiter des Hofes weihen die Teilnehmer in das Handwerk der Käseherstellung ein und präsentieren 90 Käsearten.. Zum Kaffeetrinken fahren die Senioren nach Schlotfeld. Der Bus startet um 9.35 Uhr in Hutzfeld und hält an neun weiteren Stationen. Anmeldungen nimmt Elke Rabe unter der Rufnummer 04555/317 entgegen. Die Teilnahme kostet abhängig von der Anzahl der Mitreisenden zwischen 38 und 46 Euro.

Vortrag zum Thema Pflege im Alter

| n

Nahe (sl). Ulrich Mildenberger vom Pflegestützpunkt Bad Segeberg informiert am Mittwoch, 24. April, zum Thema „Pflege im Alter... (Wie) kann ich mir das leisten?“ Die kostenfreie Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Familienzentrum Nahe (Mühlenstraße 13). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind unter Telefon 0  45  35 / 51  02  51 erhältlich.

Spielenachmittag in der Alten Schule

| Rohlstorf

Rohlstorf (sl). Spiele wie Mensch ärgere Dich nicht, Skat und Kniffel werden am Mittwoch, 24. April, in der Alten Schule in Warder gespielt. Die Veranstaltung des Seniorenclubs Rohlstorf beginnt um 15 Uhr.

Informationsabend zum Thema Stress

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Stress kann auch positiv genutzt werden. Im Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1) wird am Mittwoch, 24. April, erklärt, was Stress ist und welche Alternativen es zur schnellen Senkung des Stressempfindens gibt. Der kostenfreie Informationsabend beginnt um 19.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Helena Nickel per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de entgegen.

Büchertausch im Sportlerheim

| Westerrade

Westerrade (sl). Beim Büchertausch im Sportlerheim in Westerrade sind in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr Besucher zum Lesen, Klönen und Stöbern willkommen. Viele schöne Bücher können am Mittwoch, 24. April, wieder ausgesucht werden. Wer keine Bücher zum Tauschen hat, darf auch kostenlos welche mitnehmen.

Barrierefreie Innenstadt planen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Stadt Bad Segeberg eröffnet am Mittwoch, 24. April, den zweiten Workshop zum Thema zukunftsfähige barrierefreie Innenstadt ein. Ziel ist es, gemeinsam die Straßen, Wege und Plätze sowie die vielfältigen Angebote möglichst vielen Menschen ohne Barrieren zugänglich zu machen. Das Treffen beginnt um 19 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Segeberg (Lübecker Straße 9). Weitere Informationen sind bei der Behindertenbeauftragten Marianne Böttcher unter der Telefonnummer 01  57 / 39  39  14  31 erhältlich.

Jazzmusik zum Entspannen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit Jazz, Swing und Bossa Nova unterhält die Band Jazz  4  Fun am Mittwoch, 24. April, die Gäste im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Die Livemusik beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Oliver Lück liest aus Buntland

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Oliver Lück ist am Mittwoch, 24. April, zu Gast in der Buchhandlung Das Buch am Markt in Bad Segeberg (Am Markt 1). Ab 19.30 Uhr liest der Autor aus seinem Buch Buntland, das eine spannende Reise durch die Republik darstellt. Der Eintritt kostet acht Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  99  65  05 entgegen genommen.

Workshop zum Thema Salafismus und Radikalisierung

| Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg (em). Glaube oder Extremismus? Das ist eine Frage, die zu Unsicherheit bei haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingshilfe führen kann. Denn Religiosität und religiös begründeter Extremismus sind manchmal nur schwer voneinander zu unterscheiden. Aber was ist der Unterschied zwischen gelebter Religiosität und extremistischen Ideen? Eine Fortbildung mit dem Titel Salafismus und Radikalisierung findet am Mittwoch, 24. April, von 16 bis 18.30 Uhr im Ratssaal in Henstedt-Ulzburg statt.
Der Workshop möchte aufklären und den Teilnehmenden Unsicherheiten im Umgang mit Geflüchteten nehmen. In der Fortbildung geht es darum, das Phänomen Salafismus, seine verschiedenen Ausprägungen und seine scheinbare Attraktivität kennenzulernen. Auch wird die aktuelle Lage in Schleswig-Holstein, aber auch in Deutschland, Gegenstand der Fortbildung sein. In interaktiven Übungen lernen die Teilnehmenden, welche Anzeichen bei einer Radikalisierung auftreten können, warum sich junge Menschen radikalisieren und an wen sie sich wenden können, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten. Das Angebot ist kostenfrei und wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein gefördert. Eine verbindliche Anmeldung ist möglich bis Montag, 22. April, per E-Mail an soziales.heidhoff@segeberg.de.

Close Window