Veranstaltungliste Minikalender

09.06.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Sonntag, 02.06.2019

Mathias Meinel zeigt die Welt des Lichts

|

Mathias Meinel lenkt den Blick des Betrachters auf scheinbar Nebensächliches wie diese Pfütze im Maisfeld.

Bad Segeberg (ohe). Himmelsspiegelungen in einer Pfütze, verregnete Stadtmotive und mit Winterfrost bedeckte Ackerfurchen sind Motive, die Mathias Meinel in seinen Bildern festhält. Der Hamburger Künstler stellt seine Werke jetzt in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) aus. Bei der Vernissage am Sonntag, 2. Juni, ist der Künstler persönlich anwesend. Almut Nix führt ab 11.30 Uhr in sein Werk ein. Bis Sonntag, 30. Juni, ist die Ausstellung des Segeberger Kunstvereins freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 06.06.2019

Anmeldung zur Konfirmation

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Wer das zwölfte Lebensjahr vollendet hat und mehr über den christlichen Glauben wissen möchte, kann sich zu der zweijährigen Konfirmandenzeit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf anmelden. Die beginnt nach den Sommerferien 2019 und endet 2021 mit der Konfirmation. Zusammen mit den Eltern ist die Anmeldung an den Donnerstagen, 6. und 20. Juni, im Gemeindehaus möglich (jeweils 17 bis 19 Uhr). Mitzubringen sind die Geburtsurkunde und auch die Tauf­urkunde.

Sonntag, 09.06.2019

Laufprojekt des Bosauer SV

| Bosau

Bosau (sl). Der Bosauer SV möchte weniger Trainierte und Anfänger für das Laufen und Walken begeistern. Das von Iris Langbehn betreute Laufprojekt Lauf und walk dich fit lädt Schulen, Firmen und Dorfschaften ein, als Mannschaft zu trainieren und am Sonntag, 9. Juni, im Fünfer-Team am Bosauer Volkslauf teilzunehmen. Für Anmeldungen und weitere Informationen ist Iris Langbehn per E-Mail an iris.langbehn@web.de und unter der Telefonnummer 01  60 / 96  75  11  01 zu erreichen.

Dörfer-Walk beim Volkslauf in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Der Bosauer SV beteiligt sich mit einem Dörfer-Walk am Volkslauf am Sonntag, 9. Juni. Aus den Dorfschaften können sich Teams mit bis zu fünf Teilnehmern für eine fünf Kilometer lange Walkingrunde anmelden. Wer eine Einweisung ins Walken erhalten möchte, ist eingeladen, dienstags von 18 Uhr bis 18.45 Uhr mit Susanne Brüggmann zu trainieren. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  45 27 / 97  29  04 erhältlich.

Anmelden zum Bosauer Volkslauf

| Bosau

Bosau (sl). Der Bosauer Volkslauf zeichnet die landschaftlich schöne Laufstrecke aus. Angeboten werden die traditionellen Streckenlängen von 10,7 und fünf Kilometern und ein Bambini-Lauf. Neu im Programm ist eine Teamwertung für Walker-Mannschaften. Gestartet wird am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 9.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf über zwei Stadionrunden. Um 10 Uhr folgen Lauf und Walking über eine Länge von fünf Kilometern und um 10.10 Uhr fällt der Startschuss für den 10,7 Kilometer-Lauf. Die Meldegebühr beträgt 8,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahren können kostenfrei am Bambini-Lauf teilnehmen. Anmeldungen werden im Internet unter www.bosauer-sv.de entgegen genommen. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 9.30 Uhr möglich.

Pfingstfete mit des SV Todesfelde: DJ Patrick Palma sorgt für Stimmung

| Todesfelde

DJ Patrick Palma sorgt für Stimmung bei der Pfingstfete des SV Todes­felde.

Todesfelde (mq). Die traditionelle Pfingstfete des SV Todesfelde steigt am Sonntag, 9. Juni, unter dem Motto Mallorca meets Ibiza. Ab 20 Uhr heizt DJ Patrick Palma den Partygästen ein.
Wohl kaum ein anderer DJ aus dem Bereich Mallorca-Party hat es in den vergangenen Jahren so weit gebracht wie er. Kein Wunder, denn vom Resident DJ in der Kiez Alm Hamburg (seit 2014) bis hin zum Resident DJ im legendären Bierkönig auf Mallorca (Saison 2017) und Mia Julias offiziellem Support DJ auf ihrer Geile-Zeit-Live-Konzert-Tournee 2017 und 2018 ist DJ Patrick Palma stets ein Garant für Partyfeeling wie im Urlaub.
Der Eintritt auf dem Sportplatz kostet drei Euro.

Tauschtag der Briefmarkensammler

| b

Bad Segeberg (sl). Briefmarkensammler aus Bad Segeberg und Umgebung treffen sich am Sonntag, 9. Juni, im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71). In der Zeit von 10 bis 12 Uhr wird getauscht und gefachsimpelt.

Pfingst-Radtour mit Andachten

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Pfingstsonntag, 9. Juni, zu einer Radtour ein. Um 10 Uhr startet die knapp 20 Kilometer lange Radtour in der Schlamersdorfer Kirche mit einer Auftaktandacht. Rund um den Seedorfer See gibt es danach weitere Andachten bevor die Pfingsttour gegen 12.15 Uhr mit Gebet und Segen in Schlamersdorf endet. Anschließend wird im Gemeindehaus mit Grillwurst, Brot und Getränken ein Pfingstfest gefeiert. Salate dürfen gerne mitgebracht werden. Bei schlechtem Wetter wird erst in der Kirche und anschließend im Gemeindehaus gefeiert

Pfingstausflug an das Brodtener Steilufer

| Brodten

Brodten (sl). Für die Pfingsttage bietet der Geopark Nordisches Steinreich eine Reise in mehrere Milliarden Jahre Erdgeschichte an. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, startet um 14 Uhr eine 90-minütige Exkursion am Brodtener Steilufer. Das Kliff zählt zu den spannendsten Kliffs der Ostseeküste. Treffpunkt für die Exkursion ist am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1).
Die Teilnahme kostet 9 Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entgegen genommen.

Online-Ferienpass geht in die zweite Runde

| Glasau

Glasau (em). In der Gemeinde Glasau geht der Online-Ferienpass nach einer erfolgreichen Saison 2018 in diesem Jahr in die zweite Runde. Der Verein Speelgörn hat mit Hilfe der Vereine aus der Gemeinde erneut ein vielfältiges Programm für die Sommerferien zusammengestellt.
Ab sofort können sich alle Interessierten unter dem Link www.unser-ferienprogramm.de/speelgoern/index.php einloggen und bereits das Programm lesen. Oder einfach in eine Suchmaschine eingeben: Ferienprogramm Speelgörn.
Anmeldungen können in der Zeit von Sonntag, 9., bis Sonntag, 16. Juni, in dem Programm bequem von zu Hause aus vorgenommen werden. Wer gerne einen Ferienpass in den Händen halten möchte, kann ihn direkt ausdrucken oder sich bei den Speelgörn melden. Bei Fragen wendet man sich an Mareike Korell unter Telefon 0  45  25 / 50  17  44 oder an Claudia Gräflich unter 0  45  25 / 49  68  68.

Seniorenausflug zum Landgestüt Redefin

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Landgestüt Redefin und das Schloss Ludwigslust sind die Ziele des nächsten Seniorenausfluges des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Bad Segeberg. Am Dienstag, 9. Juli, startet die Tagesfahrt um 9.30 Uhr an der Neuengörser Kirche. Weitere Fahrgäste können um 9.50 Uhr am ZOB in Bad Segeberg zusteigen. Die Teilnahme kostet 45 Euro. Im Preis enthalten sind neben der Busfahrt das Mittagessen und die Kaffeezeit. Karten können montags und mittwochs in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Büro des DRK-Ortsvereins Bad Segeberg (Lübecker Straße 14) gekauft werden.

Künstlerin und Imker laden zum Zuschauen und Mitmachen ein

| Eekholt

Der Imker im Wildpark gibt einen Einblick in die Lebensweise der Bienen und schleudert mit den Besuchern die Frühtracht.Foto: hfr

Eekholt (sl). Der Wildpark Eekholt lädt am Pfingstwochenende zu zwei Sonderveranstaltungen ein. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, können sich die Besucher gemeinsam mit dem Imker ab 11 Uhr über die fleißigen Bienen und den ersten Honig freuen. Kreativ geht es am Pfingstsonntag, 9. Juni, und Pfingstmontag, 10. Juni, zu. Stephanie Saggau ist an beiden Tagen zu Gast in der Wildparkschule. Ab 11 Uhr läßt sich die Grafik-Designerin beim Zeichnen von Tierbildern über die Schulter schauen.

Close Window