Veranstaltungliste Minikalender

13.06.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Sonntag, 02.06.2019

Mathias Meinel zeigt die Welt des Lichts

|

Mathias Meinel lenkt den Blick des Betrachters auf scheinbar Nebensächliches wie diese Pfütze im Maisfeld.

Bad Segeberg (ohe). Himmelsspiegelungen in einer Pfütze, verregnete Stadtmotive und mit Winterfrost bedeckte Ackerfurchen sind Motive, die Mathias Meinel in seinen Bildern festhält. Der Hamburger Künstler stellt seine Werke jetzt in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) aus. Bei der Vernissage am Sonntag, 2. Juni, ist der Künstler persönlich anwesend. Almut Nix führt ab 11.30 Uhr in sein Werk ein. Bis Sonntag, 30. Juni, ist die Ausstellung des Segeberger Kunstvereins freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 06.06.2019

Anmeldung zur Konfirmation

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Wer das zwölfte Lebensjahr vollendet hat und mehr über den christlichen Glauben wissen möchte, kann sich zu der zweijährigen Konfirmandenzeit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf anmelden. Die beginnt nach den Sommerferien 2019 und endet 2021 mit der Konfirmation. Zusammen mit den Eltern ist die Anmeldung an den Donnerstagen, 6. und 20. Juni, im Gemeindehaus möglich (jeweils 17 bis 19 Uhr). Mitzubringen sind die Geburtsurkunde und auch die Tauf­urkunde.

Sonntag, 09.06.2019

Online-Ferienpass geht in die zweite Runde

| Glasau

Glasau (em). In der Gemeinde Glasau geht der Online-Ferienpass nach einer erfolgreichen Saison 2018 in diesem Jahr in die zweite Runde. Der Verein Speelgörn hat mit Hilfe der Vereine aus der Gemeinde erneut ein vielfältiges Programm für die Sommerferien zusammengestellt.
Ab sofort können sich alle Interessierten unter dem Link www.unser-ferienprogramm.de/speelgoern/index.php einloggen und bereits das Programm lesen. Oder einfach in eine Suchmaschine eingeben: Ferienprogramm Speelgörn.
Anmeldungen können in der Zeit von Sonntag, 9., bis Sonntag, 16. Juni, in dem Programm bequem von zu Hause aus vorgenommen werden. Wer gerne einen Ferienpass in den Händen halten möchte, kann ihn direkt ausdrucken oder sich bei den Speelgörn melden. Bei Fragen wendet man sich an Mareike Korell unter Telefon 0  45  25 / 50  17  44 oder an Claudia Gräflich unter 0  45  25 / 49  68  68.

Donnerstag, 13.06.2019

Weiterbildung in der Betreuung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das nötige Wissen zur Betreuung von pflegebedürftigen Menschen vermittelt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Bad Segeberg ab August in der dreimonatigen Weiterbildung zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) inklusive Betreuungskraft nach § 53c SGB XI. Ein Infotermin am Donnerstag, 13. Juni, um 15 Uhr berät Interessierte unverbindlich über die Inhalte und Chancen des Lehrgangs.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie unter Telefon 0      45  51 / 88  93-27, per E-Mail an birgit.essen@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Teamerschulung zum Ausprobieren

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unverbindlich Reinschnuppern können junge Menschen bei der Teamerschulung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Diakonin Angelika Traumann und Pastor Martin Schulenburg laden am Donnerstag, 13., 20., und 27. Juni, von 19 bis 20 Uhr in das Gemeindehaus an der Marienkirche (Kirchplatz 4) ein. Die einjährige Ausbildung bietet Grundkenntnisse in der Gruppenleitung, Informationen über Leitungsstile, Gruppenpädagogik, Rechtskunde und Spielpädagogik sowie Projekte, um sich praktisch auszuprobieren, mehr über sich selbst zu erfahren und den Glauben weiter zu festigen.

Seefahrerromantik im Bürgerhaus

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Im Bürgerhaus Trappenkamp (Am Markt 3) singt am Donnerstag, 13. Juni, der Shanty-Chor Windjammer. Im Rahmen des AWO-Seniorentreffs erklingen ab 14.30 Uhr stimmungsvolle Lieder und maritimes Liedgut. Dazu gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.

Musik im Café mit Marco de Maurice

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Marco de Maurice sorgt am Donnerstag, 13. Juni, für musikalische Unterhaltung im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Ab 19.30 Uhr gibt es im Café Gesang und Gitarrenmusik bei freiem Eintritt.

Livemusik im Café Ludwigs

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Café Ludwigs in Bad Segeberg (Kirchstraße 24) startet in den Sommermonaten wieder mit der Reihe Kunst und Brot. Am Donnerstag, 13. Juni, ist das Akustik-Duo Venus on Strings zu Gast. Andrea von Rehn und Silvy Braun spielen Songs von Amy Winehouse, U2, AC/DC und viele andere ruhmreiche Titel. Der Eintritt ist frei.

Gesprächsrunde zur Generation Zukunft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Segeberger Gesprächsrunde der Volkshochschule Bad Segeberg beschäftigt sich am Donnerstag, 13. Juni, mit dem Thema Generation Zukunft - Brauchen wir neue Ältere? Neben Gesprächsleiter Professor Rainer Burchardt sitzen im Bürgersaal des Rathauses Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) ab 18.30 Uhr die Dahlmannschüler Edgar Pfaffenrot und Falk-Ringo Finger auf dem Podium.

Close Window