Veranstaltungliste Minikalender

26.07.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Dienstag, 25.06.2019

Lyrik im Dersauer Wald

| Dersau

In dem Waldstück Eichholz in Dersau hängen noch bis zum Herbst Lkw-Planen, die mit Gedichten aus Europa bedruckt sind. Die Aktion wurde von Friederike Leiber und Roswitha Richter initiiert.

Dersau (mq). Im Wald spazieren gehen und dabei Gedichte lesen – das ist noch bis zum Herbst im Eichholz in Der­sau möglich. Dort hängen 27 Lkw-Planen, auf denen Gedichte aus Europa abgedruckt sind. Initiiert wurde dieses Angebot von Friederike Leiber und Roswitha Richter.
Es ist die fünfte Kunstaktion der beiden Dersauerinnen, die Gedichte von Goethe, Heine, Morgenstern, Ringelnatz, Kafka, Eichendorff, Busch, Puschkin, Storm und vieler anderer Lyriker verwendet haben. In der Woche der Sprache und des Lesens fand im Eichholz unter anderem ein literarischer Rundgang statt. Das Waldstück gehört zum Besitz von Graf Brockdorff-Ahlefeldt, der die Aktion unterstützt.
„Diese Verse sind jetzt auf Postkarten gedruckt worden“, sagt Roswitha Richter. Als Set in einem transparenten Umschlag für 7,50 Euro€ sind sie in Dersau im Café im Grünen (Redderberg 8)und bei Leibers Galerie-Hotel (Redderberg 18) sowie bei Nunatak am Dorfplatz und in der Dorfstraße bei der Itzehoer Versicherung erhältlich.
„Die Gedichte werden bis zum Herbst im Eichholz an den Bäumen hängen bleiben, so dass man immer wieder einen schönen, erlebnisreichen Rundgang durch den Wald machen kann“, sagt Roswitha Richter. Für interessierte Gruppen bietet sie eine kurze Einführung, wenn man sich vorher telefonisch gemeldet hat (0  45  26 / 33  85  89).

Start des Segeberger Lese-Sommers

|

Bad Segeberg (sl). Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) wieder einen Lese-Sommer. Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren können aus einem Angebot brandneuer Bücher so viel lesen, wie sie mögen und die Bücher im Anschluss bewerten. Schon mit Abgabe nur eines Bewertungsbogens nimmt man an der Verlosung teil. Die Aktion ist bereits gestartet und läuft bis Freitag, 23. August. Weitere Informationen sind in der Stadtbücherei erhältlich.

Montag, 01.07.2019

Saisonkarten für das Freibad Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Das Aqua-Fun-Freibad in Wahlstedt bietet für den Sommer 2019 Saisonkarten an. Die Karten gelten in der Zeit von Montag, 1. Juli, bis Sonntag, 11. August, und kosten für Erwachsene 40 Euro, für Kinder 20 Euro und für Familien (zwei Erwachsene, zwei Kinder) 100 Euro.

Sonntag, 07.07.2019

Führungen durch die Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Im Rahmen der Ferienpass-Aktionen bietet die Gemeinde Klein Rönnau Führungen durch die Wassermühle (Mühlenweg 2) an. Von Sonntag, 30. Juni, bis Sonntag, 8. September, können sich Interessierte jeweils sonntags von 11 bis 16 Uhr durch das alte Gebäude führen lassen. Das Angebot ist kostenfrei. Für Gruppenführungen ist eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  47  40 erwünscht.

Montag, 15.07.2019

Fahrbücherei macht Sommerpause

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Fahrbücherei im Kreis Segeberg macht von Montag, 15. Juli bis Freitag, 9. August, Sommerpause. Nächster Ausleihtag ist in den Gemeinden Bahrenhof, Bühnsdorf, Neuengörs, Schieren, Stipsdorf und Wakendorf I am Montag, 12. August.

Mittwoch, 17.07.2019

Freie Plätze bei Ferienpass-Aktionen

|

Boostedt (sl). Die Gemeinden Boostedt und Großenaspe haben noch freie Plätze für verschiedene Ferienpass-Aktionen: Voltigieren am Montag, 29. Juli, Besuch des Freizeitparks Tolk am Mittwoch, 17. Juli, Tischtennis-Schnupperkurs am Montag, 22. Juli, eine Kanufahrt auf der Bramau am Montag, 22. Juli, Spaß an Musik am Dienstag, 30. Juli, sowie Juggern am Freitag, 2. August. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  43  93 / 99  76 35 entgegen genommen.

Freitag, 19.07.2019

Ach Kuba! Fotoausstellung

|

Bad Segeberg (lag). Werner Stolle und seine Frau haben auf ihrer dreiwöchigen Kuba-Reise nicht nur zahlreiche Erinnerungen sammeln können, sondern diese auch fotografisch festgehalten. 70 mit Systemkameras aufgenommene Bilder wurden für seine Ausstellung Ach Kuba! ausgewählt, die von Donnerstag, 18. Juli, bis Freitag, 6. September, in der zweiten Etage des Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) zu finden ist. Besucher können sich sowohl Motive aus Havanna, Trinidad und Cienfuegos als auch aus kleineren Orten Kubas anschauen.

Samstag, 20.07.2019

Bosauer Weber zeigen Kunsthandwerkliches

| Bosau

Bosau (ohe). Kuschelige Schurwolldecken, weiche Schals, Fotografien, handgesponnene Wollgarne, hochwertige Keramikarbeiten sowie praktische Handtaschen stellten die Bosauer Weber in der Dunkerschen Kate (Bischof-Vicelin-Damm 5) in Bosau aus. Die Ausstellung ist von Sonnabend, 20. bis Sonntag, 28. Juli, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Aussteller sind anwesend und erläutern ihre Techniken sowie die Arbeitsabläufe.

Donnerstag, 25.07.2019

Restplätze für Spreewald-Reise

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Der Seniorenclub Pronstorf fährt im August für fünf Tage in den Spreewald. Dort wird von Sonntag, 25. August, bis Donnerstag, 29. August, eines der schönsten Naturschutzgebiete Europas erkundet. Außerdem stehen die Besichtigungen von Cottbus, Bautzen, des Lausitzer Braunkohlereviers und einer Gurkenfabrik auf dem Programm. Auf der Rückreise werden zudem noch Potsdam und das Schloss Sanssouci besucht. Der Reisepreis beträgt zwischen 486 und 499 Euro, abhängig von der Teilnehmerzahl. Anmeldungen nimmt Annelies Preiskorn unter der Telefonnummer 0  45  06 / 6 78 entgegen.

Freitag, 26.07.2019

Sommerferienlager auf Sylt

| Rickling

Rickling (sl). Für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren bietet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling eine Ferienfreizeit auf Sylt an. Das Strandläufernest findet von Freitag, 26. Juli, bis Freitag, 9. August, in Hörnum in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Kellinghusen statt. Die Teilnahme kostet 350 Euro, Ermäßigungen und Geschwisterrabatte sind möglich. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro unter Telefon 0  43  28 / 5  72 entgegen.

Seemannslieder und Folklore

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Uwe Nissen und Marianne Lobsiehn-Löhr gestalten am Freitag, 26. Juli, einen musikalischen Abend im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Duo Liederwind wird in Akkordeon- und Gitarrenbegleitung Seemannslieder und norddeutsche Folklore, auch auf platt, darbieten. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Liza & Kay singen in Reinsbek

| Reinsbek

Reinsbek (mq). Das bekannte Hamburger Duo Liza & Kay kommt nach Reinsbek. Sowohl hitverdächtige und ohrwurmträchtige Indie-Pop-Songs als auch verträumte, sehnsüchtige und romantische Liedermacher-Folk-Pop-Perlen zieren das musikalische Spektrum des Duos. Das Konzert im Rahmen der Reihe Reinsbek Sounds findet am Freitag, 26. Juli, um 20 Uhr im Bekhuus am Sportplatz statt. Anmeldungen sind unter www.reinsbek-sounds.de möglich.

Wandertour in der Barker Heide

| Bark

Bark (lag). Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt zur einer Extratour in die Barker Heide. Am Freitag, 26. Juli, geht es um 15 Uhr auf Wanderschaft durch das Naturschutzgebiet, auf der Suche nach gefährdeten Pflanzen wie Sumpf-Bärlapp, Rosmarinheide oder Moorlilie und Vögeln der roten Liste wie Kiebitz, Brachvogel oder Heidelerche. Mitzubringen sind ein Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe, Hunde können nicht teilnehmen. Treffpunkt ist der Moorweg in Bark/Ortsteil Bockhorn. Die Tour ist kostenfrei, die Stiftung freut sich aber über eine Spende.

Kunstausstellung in der alten Schmiede

| Bornhöved

Bornhöved (lag). Der Förderverein Alte Schmiede Bornhöved (Kuhberg 13) veranstaltet gemeinsam mit der Gemeinde eine Kunstausstellung lokaler Künstler. Von Freitag, 26. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, zeigen zehn Teilnehmer ihre Werke aus den Bereichen Malerei und Fotografie und sieben präsentieren ihre Holz-, Stein-, und Metallkunst. Am Freitag und Sonnabend ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Schirmherr ist Kreispräsident Claus Peter Dieck, der zur Vernissage am Freitag, 26. Juli, um 17 Uhr anwesend sein wird. Am Sonnabend, 27. Juli, unterhält ein Posaunenquartett um 15 und um 16 Uhr die Besucher und am Sonntag, 28. Juli, ist ebenfalls um 15 und 16 Uhr ein Blockflötenduett zu hören. Tanzfreunde kommen um 11.30 Uhr bei der Aufführung eines Ausdruckstanzes auf ihre Kosten.

Auf Geo-Exkursion nach Travemünde

| Travemünde

Travemünde (lag). Der GeoPark Nordisches Steinreich lädt am Freitag, den 26 Juli. zur GeoExkursion zum Kliff nach Travemünde. Von 16 bis 17.30 Uhr können Teilnehmer an der Ostseeküste in die Welt der Gesteine eintauchen. Treffen ist in Brodten beim Haus Seeblick (Wieskoppel 1). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet neun Euro.

Karl-May-Sammler in der Berghalle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Das Antiquariat Berghalle (Oldesloer Straße 71) lädt wieder zur großen Karl-May-Sammlerbörse. Freitag, 26. Juli, und Sonnabend, 27. Juli, stehen ganz im Zeichen von Karl May. Bei der Info-Veranstaltung rund um Karl May, die Karl-May-Spiele und Filme und Indianer im Allgemeinen wird nicht nur Literatur angeboten, auch Poster, Programmhefte und Bilder gehören zum Sortiment. Auch andere Sammelstücke wie Zinnfiguren und Gedenkmedallien finden interessierte Besucher vor Ort. Die Sammlerbörse ist jeweils von 10 bis 20 Uhr und noch einmal ab 22.15 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 28. Juli, steht außerdem ein Filmabend in der Berghalle auf dem Programm. Heimatforscher Hans-Werner Baurycza zeigt unter dem Titel Die Segeberger Karl-May-Spiele im Film seltenes Filmmaterial mit alten Werbefilmen bis hin zu Wochenschau-Beiträgen. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro. Der Eintritt zur Sammlerbörse ist kostenfrei.

Close Window