Veranstaltungliste Minikalender

15.09.2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Donnerstag, 05.09.2019

Kunst und Poesie in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (sl). Unter dem Motto Kunst trifft Poesie präsentieren Christa und Horst Detering gemeinsam mit Jürgen Felber in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) ihre Arbeiten. Neben Bildern in Acryl- und Mischtechnik sind Linolschnitte, Holzskulpturen und Fotografien mit lyrischen Texten ausgestellt. An den Öffnungstagen finden jeweils um 16.30 Uhr kurze Lesungen statt. Die Ausstellung ist von Donnerstag, 5., bis Sonntag, 15. September, jeweils donnerstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 14.09.2019

Landgestüt Traventhal lädt zum Landmarkt wie in alten Zeiten

|

Hardy Marienfeld ist mit seinem Schafwagen Spezialgast auf dem Landgestüt Traventhal.Foto: hfr

Traventhal (sl). Händler und Handwerker sind am Sonnabend, 14., und Sonntag, 15. September, auf dem Krämermarkt in Traventhal vorzufinden. Sie verkaufen Erzeugnisse aus der Region, Schönes für Haus, Hof und Garten, Mode und Antiquitäten. Kinder können sich auf einen Besuch von Pippi Langstrumpf freuen, die vom Rücken von Kleiner Onkel aus Goldmünzen verteilt. Außerdem gibt es für Kinder eine Strohhüpfburg, Kinderschminken, ein Hasendorf, ein Karussell und Ponyreiten.
Besonderheit des diesjährigen Landmarktes mit Pferdeshow ist der Pony- und Pferdespielplatz auf dem Landgestüt Traventhal.
Der Landmarkt ist an beiden Tagen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.landgestuet-traventhal.de erhältlich.

Kulturflohmarkt des Sammlervereins

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Segeberger Kulturtage veranstaltet der Segeberger Sammlerverein am Sonnabend, 14., und Sonntag, 15. September, einen Kulturflohmarkt. Der Verkauf von Porzellan, Kleinmöbeln, Silber, optischen Geräten, feinem Textilien, Spielzeug, Puppen und Teddys namenhafter Hersteller findet jeweils von 10 bis 16 Uhr in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) statt. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 15.09.2019

Teilnahme an der Babybörse sichern

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Für die Großenasper Babybörse am Sonntag, 15. September, werden am Montag, 2. September, die Verkaufsnummern vergeben. Interessierte haben von 19 bis 20 Uhr die Möglichkeit, bei den Organisatorinnen Maike Kuschel (0  43  27 / 14  05 30) und Yvonne Stenzel (0  43  93 / 7  07  07  07) eine Verkaufsnummer zu reservieren.

Taufgottesdienst in Sülfeld

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Kirche in Bewegung lautet das Motto bei dem Gottesdienst für Klein und Groß in der Sülfelder Kirche, in dem drei Kinder getauft werden. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld lädt am Sonntag, 15. September, um 11 Uhr ein.

Autorenlesung von Jan-Philipp Sendker

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Auf Einladung der Buchhandlung Das Buch am Markt in Bad Segeberg (Markt 1) liest Jan-Philipp Sendker am Sonntag, 15. September, im Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34). Beginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf Euro inklusive Begrüßungsgetränk. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  99  65  05 entgegen genommen.

Ruderclub-Regatta in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Segeberger Ruderclub veranstaltet am Sonntag, 15. September, auf dem Großen Segeberger See in Bad Segeberg eine Interne Regatta. Gleichzeitig sind die Türen des Clubs (Winklersgang 4) geöffnet.

Günstig einkaufen auf der Babybörse

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Die Grundschule in Großenaspe (Heidmühler Weg 14) öffnet am Sonntag, 15. September, ihre Türen für die Großenasper Babybörse. In der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr werden Herbst- und Winterbekleidung für Babys, Kinder und Schwangere angeboten. Außerdem kann nach Schuhen, Kinderspielzeug, Fahrrädern und Autositzen gestöbert werden. Schwangere erhalten bereits um 8.30 Uhr Einlass. Kinder und andere Begleitpersonen können sich die Zeit beim Tischfußball, auf dem Bobby-Car-Parcours und in der Caféteria vertreiben.

Hofflohmarkt in Willendorf

| Willendorf

Willendorf (mq). Ein großer Hofflohmarkt findet am Sonntag, 15. September, im Rehhorster Ortsteil Willendorf statt. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr kann in der Straße Willendorf 18 gestöbert und gehandelt werden – auch bei Regen. Im Garten werden Kaffee, Limo und Kuchen angeboten.

Heringstag und Buchvorstellung

| Westerrade

Westerrade (mq). Zum 13. Mal lädt der Kulturverein Westerrade und Umgebung zum Heringstag ein. Auf dem Hof Pritschau (Teichstraße 17) dreht sich am Sonntag, 15. September, ab 11 Uhr alles rund um den Hering – gebraten, eingelegt oder als Matjes. Musikalisch begleitet wird der Tag von Klaus Oldorf. Zudem stellen Dieter Harfst und Daniel Kahns ab 11.30 Uhr die Neuauflage des Buches Auf den Spuren der Lübeck-Segeberger Eisenbahn vor. Der Stockelsdorfer Daniel Kahns wird dabei den von ihm und seinen Kindern nachgebauten Stockelsdorfer Bahnhof in Miniaturausgabe zeigen. Das Museum hat an diesem Tag geöffnet, der Eintritt ist frei.

Sonderausstellung zum Thema Flucht

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Segeberger Kulturtage stellt die Kunsthalle-Otto-Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) Cartoons, Karikaturen und persische Miniaturen von Hossein Eskandary aus. Die Vernissage zur Ausstellung Flucht und Vertreibung – damals und heute findet am Sonntag, 15. September, um 15 Uhr statt und wird musikalisch von Nedal Aldaiekh und von Merdat sowie einem Vortrag von Ihlhan Isözen begleitet. Zu sehen sind die Werke von Sonnabend, 14. September, bis Sonntag, 29. September, jeweils sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr.

Tag der Kirchenmusik in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Tag der Kirchenmusik präsentieren sich am Sonntag, 15. September, erstmals alle Musikgruppen der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Das Konzert mit dem Spatzenchor, der Band, dem Jugendchor Cantemus, dem Gospelchor, dem Posaunenchor, dem Flötenensemble, dem Bachchor und dem Sinfonieorchester beginnt um 17 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Das musikalische Band reicht vom einfachen Kanon, über klassische Kirchenmusik, von kunstvollen Chorälen, über zentrale Werke Mendelssohn Bartholdys bis hin zu kirchlicher Popmusik. Die Leitung teilen sich Anna Hinrichsen, Ulrike Henning, Renate Stahnke und Andreas Maurer-Büntjen. Der Eintritt ist frei.

Volkslieder zum Mitsingen

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Der Gesangsverein Wankendorf veranstaltet am Sonntag, 15. September, einen musikalischen Nachmittag mit Volksliedern zum Mitsingen und Zuhören. In Schlüters Gasthof (Dorfstraße 14) sind ab 15 Uhr Sybille Brodowski mit drei Damen und Akkordeonmusik sowie der Kinderchor aus Bornhöved dabei. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Schnuppertraining für Badminton

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Badmintonsparte des SV Eintracht Segeberg bietet am kommenden Sonntag, 15. September, ein Schnuppertraining für Erwachsene an. Interessierte sind eingeladen, den Ballsport zwischen 11 und 13 Uhr in der Sporthalle der Schule am Burgfeld auszuprobieren. Mitzubringen sind Hallenschuhe und Sportzeug, Schläger und Bälle werden gestellt.
Weitere Informationen sind im Internet unter www.badminton-segeberg.de erhältlich.

Kunsthandwerker im Sportlerheim

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Im Sportlerheim in Trappenkamp (Segeberger Straße 1) öffnen sich am Sonntag, 15. September, die Türen für einen Kunsthandwerkermarkt. Los geht es um 10 Uhr.

Waldwanderung im Kulturdorf

| Neversdorf

Die Erzählerin Svenja Krüger lädt am Sonntag zu einer Waldwanderung nach Neversdorf ein.

Neversdorf (em). Märchenhafte Abenteuer und verzauberte Königreiche werden am Sonntag, 15. September, ab 16 Uhr im Neversdorfer Wald lebendig. Mit Humor, Leidenschaft und Charme lässt die Erzählerin Svenja Krüger für Groß und Klein alte Geschichten zu neuem Leben erwecken. Während der Wanderung im Rahmen der SE-Kulturtage erklingen hier und da Töne aus dem Dickicht. Svenja Krüger und der Saxophonist Dirk Zygar sorgen für eine knisternde Atmosphäre im Wald.

Treffpunkt ist um 15.30 Uhr an der Dörpschün im Kulturdorf Neversdorf (Hauptstraße 72). Der Eintritt ist frei.

Close Window