Veranstaltungliste Minikalender

15.10.2019

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 05.10.2019

Fischereischein im Intensivlehrgang

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang in Bad Segeberg an. Der Intensivkurs findet an zwei Wochenenden im Haus am See in Bad Segeberg (Winklersgang 6) statt. Beginn ist am Sonnabend, 2. November, um 10 Uhr. Die weiteren Unterrichtstage sind am Sonntag, 3. und 10. sowie am Sonnabend, 9. November. Die Prüfung ist am Sonntag, 10. November, von 14 bis 16 Uhr angesetzt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 76 Euro, für Jugendliche kostet der Kurs 66 Euro. Weitere Informationen sind bei Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 oder per E-Mail an info@angelshop-nord.de erhältlich.

Donnerstag, 10.10.2019

Ferienaktionen im Erlebniswald

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Im Erlebniswald Trappenkamp begleitet eine Waldpädagogin Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an zwei Tagen zu den Hirschen und Wildschweinen. Die Ferienaktion mit viel Wissenswertem aus dem Herbstwald beginnt an den Donnerstagen, 10., und 17. Oktober, jeweils um 11 Uhr. Die elterliche Begleitung ist erwünscht. Erwachsene zahlen für die Teilnahme sechs Euro, Kinder vier Euro. Veranstaltungsende ist um 16 Uhr. Anmeldungen werden bis spätestens drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17  04  80 oder per E-Mail an info@erlebniswald-trappenkamp.de entgegengenommen.

Montag, 14.10.2019

Kochkurs für Kinder im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1) bietet in der Zeit von Montag, 14., bis Mittwoch, 16. Oktober, einen Kochkurs für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren an. Die Aktion findet jeweils von 10.30 bis 14 Uhr statt. Für die Zutaten wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 15 Euro erhoben. Anmeldungen nimmt Helena Nickel unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  56  47  07 entgegen.

Dienstag, 15.10.2019

Literatur und Musik aus dem Norden

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Plattdeutsche Leckerbissen literarischer und musikalischer Art präsentieren Karl-Heinz Langer und Rainer Schwarz am Dienstag, 15. Oktober. Das Programm Snuten und Poten beginnt um 19.30 Uhr in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Seniorenausflug nach Grömitz

| Nahe

Nahe (sl). Der Seniorenclub Nahe – Itzstedt – Kayhude fährt am Dienstag, 15. Oktober, nach Grömitz. An der Ostsee wird in der Strandhalle zu Mittag gegessen und gemeinsam Kaffee getrunken. Anmeldungen nimmt Marion Petersen bis Donnerstag, 10. Oktober, unter der Telefonnummer 0  45  35 / 87 31 entgegen.

Herbst-Aktionstage für Ferienkinder

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelische Jugend Wahlstedt bietet für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren eine Ferienbetreuung an. Am Dienstag, 15. Oktober, und am Donnerstag, 17. Oktober, betreuen sechs Teamer bis zu 20 Kinder in der Zeit von 9 bis 14 Uhr. In den Jugendräumen in Wahl­stedt (Segeberger Straße 38) wird gemeinsam gebastelt, gespielt, gebacken und gekocht und es werden Ausflüge unternommen. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Tag inklusive Mittagessen und Materialkosten. Anmeldungen nimmt Dieter Denzin unter der Telefonnummer 0  45  54 / 9  22  79 und per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de entgegen.

Bilderausstellung im Hofcafé

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (kf). Noch bis zum Jahresende sind die Bilder der Malerin Elke Rohlf bei einer Bilderausstellung im Hofcafé in Groß Niendorf (Dorfstraße 29) zu sehen. Elke Rohlf malt in Öl, Acryl, Aquarell, Alttempera und in Mischformen. Zu ihren Bildern gehören Motive zum Zusammenleben in dieser Welt, Miteinander mit den Migranten, Flüchtlingskinder in Aleppo aber auch Blicke in die Landschaft und die Schönheit der Blumen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten sonnabends und sonntags sowie feiertags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Close Window