Veranstaltungliste Minikalender

01.12.2019

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Freitag, 25.10.2019

Fotos aus der Betragne

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Fotos aus der Bretagne stellt derzeit Hella Dorando in den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) aus. Die 14 Aufnahmen aus der westlichsten Region Frankreichs sind montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Die Ausstellung dauert bis Ende Januar 2020.

Samstag, 30.11.2019

Imkerbasar lockt mit Kunsthandwerk und Bildern

| Bad Segeberg

Ein Bild aus den Wintertagen im Jahr 1938 – Hans-Werner Baurycza zeigt beim Imkerbasar Bilder aus früheren Zeiten.

Bad Segeberg (mq). Der Imkerbasar in Bad Segeberg lädt auch in diesem Jahr zum adventlichen Bummeln ein. Der traditionelle Basar mit viel Kunsthandwerk und weihnachtlichen Ausstellern findet am Sonnabend, 30. November, von 9.30 bis 17 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, von 9.30 bis 16.30 Uhr in der Gemeinschaftsschule am Seminarweg statt. Hans-Werner Baurycza öffnet sein Kalkberg-Archiv und präsentiert eine Auswahl an Büchern und Bilder zur Heimatkunde vor Ort.

Adventsbasar in der Gemeinschaftsschule

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). An zwei Tagen öffnet die Poul-Due-Jensen-Schule in Wahlstedt (Neumünsterstraße 22) ihre Türen für einen Adventsbasar. Am Sonnabend, 30. November, und am Sonntag, 1. Dezember, wird jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr Weihnachtliches zum Verkauf angeboten.

Sonntag, 01.12.2019

Familiengottesdienst mit Brunch

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Mit einem Familiengottesdienst wird in der Vicelinkirche Pronstorf am Sonntag, 1. Dezember, der erste Advent gefeiert. Groß und Klein sind ab 9.30 Uhr eingeladen. Nach dem Gottesdienst wird gemeinsam gebruncht. Brötchen und Getränke werden gestellt, Marmeladen, Aufschnitt und Käse darf jeder mitbringen.

Ikonen-Ausstellung in St. Marien

| Bad Segeberg

Das Wort Ikone stammt aus dem Griechischen und bedeutet Bild.Sie werden geschrieben, nicht gemalt.

Bad Segeberg (sl). In einem festlichen Gottesdienst wird am Sonntag, 1. Dezember, eine Ausstellung von 13 Ikonen eröffnet.  Bruder Ansgar Stukenborg vom Orden des heiligen Benedikt Nütschau hat diese Ikonen geschrieben. Er hält auch die Predigt in dem um 10 Uhr beginnenden Gottesdienst.

Das Segeberger Flötenensemble wirkt musikalisch mit und stimmt mit seinen Liedern auf die Adventszeit ein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Ikonen zu betrachten und mit Bruder Ansgar Stukenborg ins Gespräch zu kommen.

Versammlung beim Kirchenkaffee

| Gnissau

Gnissau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gnissau lädt am Sonntag, 1. Dezember, zur Gemeindeversammlung und Kirchenkaffee ein. Die Versammlung beginnt im Anschluss an den Gottesdienst um 10 Uhr.

Familiengottesdienst in St. Jakobi

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Mit einem kleinen Theaterstück wird in der Bornhöveder Jakobi-Kirche am Sonntag, 1. Dezember, der erste Advent gefeiert. Kinder der Mondlichter-Gruppe des Vicelin-Kindergartens spielen in dem um 10 Uhr beginnenden Gottesdienst. Im Anschluss bietet das Kirchencafé unter der Empore Süßes und Wärmendes.

Vorhang auf für das Wicker-Watt-Wander-Wunder

| Stolpe

Die Eiderbühne Flintbek feiert ihr 30-jähriges Jubiläum mit dem Stück Das Wicker-Watt-Wander-Wunder aus der Feder des künstlerischen Leiters André Weidtkamp.Foto: Thomas Praetcke

Stolpe (sl). Der erste Advent wird im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe (Depenauer Weg 5) vergnüglich gefeiert. Die Eiderbühne Flintbek ist am Sonntag, 1. Dezember, ab 15 Uhr zu Gast und unterhält das Publikum mit der hochdeutschen Komödie Das Wicker-Watt-Wander-Wunder.

André Weidtkamp, künstlerischen Leiter des seit 30 Jahren bestehenden Vereins, hat das Stück selbst geschrieben. Es spielt auf der Hallig Wick, wo eine Gruppe von Mädchen in der Jugendherberge untergebracht werden. Die Gymnasiastinnen gehören an ihrer Schule der Öko-AG an und hatten sich von ihrem Aufenthalt auf der Hallig einiges versprochen. Bekannte Melodien mit neuen Texten runden das amüsante Programm ab.

Karten sind zum Preis von acht Euro bei Tabakwaren-Schlüter in Wankendorf (Bornhöveder Landstraße 2) erhältlich und können bei André Weidtkamp unter der Telefonnummer 01  62 / 3  31  51  18 und im Internet unter www.eiderbuehne-flintbek.de reserviert werden.

SC Nahe 08 lädt ein: Tanz dich fit und tue Gutes

| Nahe

Sie organisieren das Dance Charity-Event des SC Nahe 08 am Sonntag, 1. Dezember, von 14 bis 18 Uhr in der Sporthalle in Nahe und freuen sich über viele Teilnehmer: Marie Bölkow, Steffi Schulz, Katrin Roberg (hinten v. li.), Nicole Thomas, Karin Kreisig, N

Nahe (kf). Sie wollen etwas bewegen und zwar in erster Linie sich selbst. Doch gleichzeitig engagieren sich die Teilnehmer der Dance Charity Nahe am Sonntag, 1 Dezember, von 14 bis 18 Uhr mit ihrer Teilnahme am Tanzfitevent für den guten Zweck. Alle Einnahmen kommen dem Verein Radio Hamburg Hörer Helfen Kindern zugute.

Dazu reisen hochkarätige Presenter der Tanzfitness Szene wie unter anderem Kapow-Gründerin Janine Brinkers und die Salsation Master Trainer Federica Boriani und Claudia Thiele an, um in der Sporthalle (Segeberger Straße 90) in Nahe insgesamt fünf verschiedene Fitnessformate näher zu bringen. Mit dabei ist Country Fitness, Kapow, Salsation, Rootz by Salsation und Zumba. Alle 14 Instructoren und Trainer verzichten für den guten Zweck auf ihre Gage. Dank einer Vielzahl von Geld- und Sachspenden gibt es bei einer Tombola rund 500 Preise zu gewinnen.

Neben dem Spaß am Tanzfitness-Event steht die Wohltätigkeit im Fokus der Organisatoren, die das Event für den SC Nahe 08 auf die Beine gestellt haben. Alle freuen sich über viele Zuschauer, auch Einsteigern bietet sich die Gelegenheit zum Schnuppern. Der Early-Bird Ticket-Verkauf ist bereits beendet.

Wer teilnehmen möchte, sichert sich sein Einzelticket jetzt für 20 Euro sowie das Gruppenticket (ab zehn Tickets) pro Stück für 17,50 Euro unter www.dance-charity-nahe.de. Am Veranstaltungstag zahlen Kurzentschlossene 22,50 Euro für das Einzelticket und 20 Euro für das Gruppenticket. Zuschauer haben freien Eintritt, die Veranstalter freuen sich aber über eine Spende.

Advent in der Tannenschonung

| Tönningstedt

Sülfeld (sl). In der Tannenschonung der Familie Borstel in Tönningstedt (Hörn 20a) wird am Sonntag, 1. Dezember, der erste Advent gefeiert. Die mit Fackeln und Licht erhellte Schonung füllt Pastor Steffen Paar ab 18 Uhr mit Liedern und Gedanken rund um Advent und das kommende Weihnachtsfest. Bei heißem Punsch klingt der Gottesdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Sülfeld aus.

Nikolausmarkt in Groß Niendorf

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (sl). Kreatives, Handwerkliches, Handarbeiten und Leckereien werden am Sonntag, 1. Dezember, auf Tensfeldts Diele in Groß Niendorf (Dorfstraße 31) angeboten. Der Nikolausmarkt findet in der Zeit von 11 bis 16 Uhr statt. Für das leibliche Wohl werden Rübenmus mit Kassler und Wurst, Knackwurst mit Brot, selbstgebackener Kuchen und Torten, Kaffee und Glühwein angeboten.

Weihnachtsmarkt im Wildpark Eekholt

| Großenaspe

Maronen und selbstgebackenes Stockbrot duften am Lagerfeuer im Wildpark Eekholt.Foto: hfr

Großenaspe (sl). Mit viel Liebe zum Detail und großer Kreativität ist im Wildpark Eekholt der erste Weihnachtsmarkt vorbereitet worden. Am Sonntag, 1. Dezember, können Besucher den bunten und vielseitigen Rundgang über den Weihnachtsmarkt auf sich wirken lassen.

Ausgewähltes Kunsthandwerk, ein Kinderkarussell, ein Glücksrad und eine weihnachtliche Bastelstube mit Naturmaterialien sind in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf dem Wildbparkgelände aufgebaut. Zusätzliche Höhepunkte des ersten Eekholter Weihnachtsmarktes sind eine Feuershow um 16.30 Uhr sowie eine Fackelwanderung um 18.30 Uhr.

Alle Sonderveranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen zehn Euro Eintritt, Kinder im Alter von vier bis 16 Jahren zahlen 8,50 Euro, Kinder unter vier Jahren haben freien Eintritt. Eine Familienkarte kostet 33,50 Euro. Weitere Informationen über Gruppenpreise und weitere Ermäßigungnen sind im Internet unter www.wildpark-eekholt.de erhältlich.

Gottesdienst im Freien

| Blunk

Blunk (sl). Wer hat Weihnachten geklaut? fragen sich Kinder des Evangelisch-Lutherischen Kindergartens Blunk am Sonntag, 1. Dezember. Um 17 Uhr beginnt im Rahmen des lebendigen Adventskalenders in der Kirchengemeinde der Open-Air-Gottesdienst mit Musik von einem Bläserensemble unter der Leitung von Ulrike Henning. Nach dem Gottesdienst stehen Punsch zum Aufwärmen und Gebäck bereit. Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen findet der Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Adventsgottesdienst mit Gitarrenmusik

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). In der Schlamersdorfer Kirche wird am Sonntag, 1. Dezember, ein Adventsgottesdienst gefeiert. Die Pastoren Andres Maevere und Dieter Kuchenbecker predigen gemeinsam ab 10 Uhr. Für die musikalische Begleitung sorgt der Gitarrenchor Guitars and Voices unter der Leitung von Martin Werner.

Weihnachtliches Schülerkonzert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter der Leitung von Tatiana Kovalevskaia zeigen Klavierschüler der Musikschule der VHS Bad Segeberg am Sonntag, 1. Dezember, ihr Können. Das weihnachtliche Konzert beginnt um 10 Uhr im Seminarraum der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Weihnachtsbasar am Hambötler Huus

| Negernblötel

Negernbötel (sl). Die Gemeinde Negernbötel, das Team vom Hambötler Huus sowie der Trägerverein veranstalten gemeinsam einen Weihnachtsbasar. Am Sonntag, 1. Dezember, werden am Hambötler Huus in der Zeit von 14 bis 19 Uhr Holzarbeiten, Gebasteltes und Eingemachtes zum Verkauf angeboten. Zum kulinarischen Angebot gehören Kaffee und Kuchen, Flammlachs, Räucherfisch und Grillwurst. Außerdem werden Tannenbäume verkauft und der Weihnachtsmann kommt zu Besuch.

Kleine Geschichten zur Adventszeit

| Rickling

Rickling (sl). In der Dorfkirche in Rickling wird in der Adventszeit jeden Abend in gemütlicher Atmosphäre im Kerzenschein eine kleine Geschichte zur Adventszeit vorgelesen. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde freut sich, in der Zeit von Sonntag, 1., bis Montag, 23. Dezember, jeweils um 17 Uhr Jung und Alt begrüssen zu dürfen. Interessierte Vorleser werden gebeten, sich im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  28 / 5  72 zu melden. Am Sonnabend, 7., sowie Sonntag, 22. Dezember, findet der 30-minütige Hörgenuss im Gemeindehaus (Eichbalken 2) statt.

Gemeinsam Singen nach der Andacht

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum wird am Sonntag, 1. Dezember, ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde gestaltet ab 10 Uhr die Veranstaltung. Viktoria, Didij und Uljana Podszus sorgen für die musikalische Begleitung. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemeinsames Singen von Advents- und Weihnachtsliedern statt.

Close Window