Veranstaltungliste Minikalender

15.12.2019

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Freitag, 25.10.2019

Fotos aus der Betragne

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Fotos aus der Bretagne stellt derzeit Hella Dorando in den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) aus. Die 14 Aufnahmen aus der westlichsten Region Frankreichs sind montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Die Ausstellung dauert bis Ende Januar 2020.

Sonntag, 01.12.2019

Kleine Geschichten zur Adventszeit

| Rickling

Rickling (sl). In der Dorfkirche in Rickling wird in der Adventszeit jeden Abend in gemütlicher Atmosphäre im Kerzenschein eine kleine Geschichte zur Adventszeit vorgelesen. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde freut sich, in der Zeit von Sonntag, 1., bis Montag, 23. Dezember, jeweils um 17 Uhr Jung und Alt begrüssen zu dürfen. Interessierte Vorleser werden gebeten, sich im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  28 / 5  72 zu melden. Am Sonnabend, 7., sowie Sonntag, 22. Dezember, findet der 30-minütige Hörgenuss im Gemeindehaus (Eichbalken 2) statt.

Montag, 02.12.2019

Licht im Dunkel in St. Marien

| Bad Segeberg

Kerzenschein sorgt für eine besondere Atmosphäre bei den Abend­andachten in St. Marien.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Unter dem Motto Licht im Dunkel lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg an drei Abenden in der Vorweihnachtszeit zu Andachten in die Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz) ein.

Die besondere Atmosphäre, wenn Kerzenlicht das Dunkel des Kirchenraums erfüllt, prägen die Kirchenabende ebenso wie ein Lied, ein biblischer Impuls und die Stillen. Am kommenden Montag, 2. Dezember, beginnt die erste halbstündige Andacht um 19 Uhr. Die weitere Termine sind die Montage, 9., und 16. Dezember, Beginn ist ebenfalls um 19 Uhr.

Zumba für Kinder beim SC Rönnau

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren feiern jeden Donnerstag eine Tanz-und Fitnessparty in der Heinrich-Rantzau-Schule in Bad Segeberg (Schillerstraße 17). Koordination, Kreativität und Fitness werden bei diesem Kurs geschult und andere Kulturen spielerisch erkundet. Die Zumba-Kids des SC Rönnau treffen sich immer von 15 bis 16 Uhr. Neben dem Vereinsbeitrag wird ein Kostenbeitrag von 4,50 Euro pro Monat erhoben.

Donnerstag, 05.12.2019

Adventsstimmung im Pronstorfer Stall

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Treffpunkt Stall heißt es an drei Abenden in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Pronstorf. Im Stall neben dem Pastorat wird am Donnerstag, 5., sowie am 12. und 19. Dezember, die Adventszeit eingeläutet. In der Zeit von 18.30 bis 19 Uhr gibt es jeweils Geschichten und Lieder und dazu Punsch und Plätzchen.

Mittwoch, 11.12.2019

Adventszeit auf dem Urzeithof

| Stolpe

Ein weihnachtliches Exponat auf dem Urzeithof ist dieses Fossil, das an einen Bischofsstab erinnert.

Stolpe (sl). Mit Hammer und Schutzbrille ausgestattet, können Kinder und Erwachsene auf dem Urzeithof Stolpe (Am Pfeifen-kopf 9) Schneekristallkugeln selber aufschlagen. Die Millionen Jahre alten Drusen bergen im Inneren ein glitzerndes Geheimnis, das in der Vorweihnachtszeit mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr gelüftet werden kann.

Außerdem ist die Ausstellung im Museum durch einige weihnachtliche Exponate ergänzt worden. Am Sonntag, 15., und 22. Dezember, wird jeweils um 15 Uhr eine weihnachtliche Führung durch den Urzeithof angeboten. Anschließend gibt es Punsch und Stockbrot am Lagerfeuer. Die Teilnahme an den Führungen ist im Museumseintritt enthalten.

Der weihnachtliche Ausflug kann gleichzeitig mit der Auswahl eines Weihnachtsbaumes verbunden werden. Ökologische Weihnachtsbäume aus dem Segeberger Forst werden dort verkauft und in voll biologisch abbaubaren Netzen verpackt.

Sonntag, 15.12.2019

Hobbykünstler veranstalten Adventsbasar in Seth

| Seth

Seth (kf). Hobbykünstler zeigen ihr Können bei der dritten Auflage des Sether Adventsbasars am Sonntag, 15. Dezember, im weihnachtlich geschmückten Schützenhaus Seth.

Von 12 bis 17 Uhr werden dort im Anschluss an den Weihnachtsbaumverkauf auf dem Parkplatz des Kindergartens Räuberhöhle, Töpferarbeiten, Dekorationsartikel, Kerzen, Tabletts und ähnliches mit Serviettentechnik, Postkarten, Treibholz-Kunst, Nono-Filz-Artikel wie zum Beispiel Schals und Tücher, weihnachtliche Karten und Schachteln, Perlenengel und Perlenelfen, selbstgebackene Kekse und Weihnachtsschachteln, Engel-Deko und Hufeisen-Engel sowie Strickwaren und Kirschkern-Kissen, Keramik, Tierzeichnungen und Holzfiguren und vieles mehr zum Kauf angeboten.

Den Bummel durch die Gänge des Basars kann man sich mit Kaffee sowie gespendeten Torten und Kuchen versüßen. Diese verkaufen Mitglieder des Schützenvereins Seth.

Nach dem Basar findet das beliebte Tannenbaumsingen mit Besuch des Weihnachtsmannes statt.

Tanzturnier um den Adventspokal

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Stadt Wahlstedt vergibt am Sonntag, 15. Dezember, den Adventspokal für das beste Tanzpaar. Die Tanzsportabteilung des SV Wahlstedt richtet das Turnier in der Aula der Poul-Due-Jensen-Schule (Neumünsterstraße 22) aus. Ab 14 Uhr legen Standardtanzpaare der Senioren S-Klasse Tango, Quick-Step, Wiener Walzer, Langsamen Walzer und Slowfox auf das Parkett. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Der Eintritt kostet drei Euro, Einlass ist ab 13 Uhr.

Wanderung durch den Winterwald

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Unter fachkundiger Führung eines Forstwirts bietet der Erlebniswald Trappenkamp eine Wanderung durch den weihnachtlichen Winterwald an. Am Sonntag, 15. Dezember, gilt es, die Geheimnisse des Waldes zu lüften und die Tierspuren zu erforschen, die es rechts und links entlang des Weges gibt. Die bequeme 1,5-stündige Wanderung beginnt um 14 Uhr und ist für Erwachsene und Kinder ab  fünf Jahren geeignet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis von sechs Euro für Erwachsene und vier Euro für Kinder enthalten.

Festgottesdienst zur Kirchweihe

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Das Kirchengebäude in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf wurde am dritten Advent vor 125 Jahren eingeweiht. Am Sonntag, 15. Dezember, wird dieses Jubiläum mit einem besonderen Festgottesdienst gefeiert. Dieser beginnt nicht um 10 Uhr, sondern um 18 Uhr, weil die Pfadfinder das Friedenslicht verleihen, das zur Abendstunde aus Bethlehem eintrifft.

Adventsmusik und Märchen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Eine neue  Interpretation altbekannter Märchen der Gebrüder Grimm bringt Nils Bannert am Sonntag, 15. Dezember, auf die Bühne des Kulturhauses Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25). Der Schauspieler wird von der Pianistin Norie Takabayashi mit Musik von Schostakowitsch begleitet. Die Veranstaltung in gemütlich weihnachtlicher Atmosphäre beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro im Vorverkauf und zwölf Euro an der Abendkasse. Karten sind im Internet unter www.vjka.de und unter Telefon 0  45  51 / 9 59  10 erhältlich.

Kressiva singt in der Auferstehungskirche

| Nahe

Nahe (sl). Das Gesangsensemble Kressiva ist am Sonntag, 15. Dezember, zu Gast in der Naher Auferstehungskirche. Ab 18 Uhr erklingen in dem Konzert bela-russische Volklieder, russische Romanzen und sakrale Gesänge. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird um Spenden gebeten.

Gottesdienst mit dem Sülfelder Chor

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Der Gemischte Chor Sülfeld sorgt am Sonntag, 15. Dezember, für die musikalische Begleitung beim Gottesdienst mit Diakon Jens Gröftholdt-Kiefer. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr in der Sülfelder Kirche.

Close Window