Veranstaltungliste Minikalender

Juli 2019

Samstag, 16.03.2019

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Mittwoch, 10.04.2019

Vergessenes in der Amtsverwaltung

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt ihre Arbeiten in den Räumen der Amtsverwaltung Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt). Die Ausstellung mit dem Titel Verloren- Vergessen - übrig geblieben ist ab Mittwoch, 10. April, während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen.

Dienstag, 16.04.2019

Freundeskreis Prohn zeigt Bilder in der Hirten-Deel

|

Schmalfeld (ohe). Die Mitglieder des Freundeskreises Erich Prohn haben die Hirten-Deel in Schmalfeld (Am Sportplatz 2) mit ihren Bildern ausgeschmückt. Die Künstler zeigen eine bunte Mischung ihrer Bilder. Dazu gehören Impressionen nordischer Landschaften gemalt mit zarten Aquarellfarben, farbenfrohe Gartenansichten in leuchtenden Ölfarben, naturgetreu dargestellte Dinge des täglichen Lebens gezeichnet mit Blei-und Buntstiften und modern interpretierte Themen gemalt mit Acryl auf Leinwand. Die Ausstellung ist noch bis Mitte September geöffnet.

Donnerstag, 20.06.2019

Bilderausstellung in der Gärtnerei Hennings

|

Bunte Kühe, andere Tiere und Motive aus dem Märchenreich sind im Atelier von Uta Gerstmann entstanden.

Belau-Vierhusen (sl). Uta Gerstmann malt und spachtelt mit Acrylfarben Tierisches und Märchenhaftes. Ihre Bilder auf Keilrahmen sind ab Donnerstag, 20. Juni, für vier Wochen in der Gärtnerei Hennings in Belau (Joachim-Stäcker-Weg 2) ausgestellt und werden zum Verkauf angeboten. Geöffnet ist die Gärtnerei montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 16 Uhr.

Dienstag, 25.06.2019

Lyrik im Dersauer Wald

| Dersau

In dem Waldstück Eichholz in Dersau hängen noch bis zum Herbst Lkw-Planen, die mit Gedichten aus Europa bedruckt sind. Die Aktion wurde von Friederike Leiber und Roswitha Richter initiiert.

Dersau (mq). Im Wald spazieren gehen und dabei Gedichte lesen – das ist noch bis zum Herbst im Eichholz in Der­sau möglich. Dort hängen 27 Lkw-Planen, auf denen Gedichte aus Europa abgedruckt sind. Initiiert wurde dieses Angebot von Friederike Leiber und Roswitha Richter.
Es ist die fünfte Kunstaktion der beiden Dersauerinnen, die Gedichte von Goethe, Heine, Morgenstern, Ringelnatz, Kafka, Eichendorff, Busch, Puschkin, Storm und vieler anderer Lyriker verwendet haben. In der Woche der Sprache und des Lesens fand im Eichholz unter anderem ein literarischer Rundgang statt. Das Waldstück gehört zum Besitz von Graf Brockdorff-Ahlefeldt, der die Aktion unterstützt.
„Diese Verse sind jetzt auf Postkarten gedruckt worden“, sagt Roswitha Richter. Als Set in einem transparenten Umschlag für 7,50 Euro€ sind sie in Dersau im Café im Grünen (Redderberg 8)und bei Leibers Galerie-Hotel (Redderberg 18) sowie bei Nunatak am Dorfplatz und in der Dorfstraße bei der Itzehoer Versicherung erhältlich.
„Die Gedichte werden bis zum Herbst im Eichholz an den Bäumen hängen bleiben, so dass man immer wieder einen schönen, erlebnisreichen Rundgang durch den Wald machen kann“, sagt Roswitha Richter. Für interessierte Gruppen bietet sie eine kurze Einführung, wenn man sich vorher telefonisch gemeldet hat (0  45  26 / 33  85  89).

Start des Segeberger Lese-Sommers

|

Bad Segeberg (sl). Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) wieder einen Lese-Sommer. Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren können aus einem Angebot brandneuer Bücher so viel lesen, wie sie mögen und die Bücher im Anschluss bewerten. Schon mit Abgabe nur eines Bewertungsbogens nimmt man an der Verlosung teil. Die Aktion ist bereits gestartet und läuft bis Freitag, 23. August. Weitere Informationen sind in der Stadtbücherei erhältlich.

Montag, 01.07.2019

Ferienbetreuung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Ausgleich, Erholung und Freude wird Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren in der Ferienfreizeit des Familienzentrums Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Sraße 92) angeboten. Die Betreuung findet von Montag, 1. Juli, bis Freitag, 19. Juli, montags bis freitags von 7.30 bis 13.30 Uhr statt. Pro Woche kostet die Betreuung fünf Euro. Von dem Geld werden Lebensmittel eingekauft, eine verbindlich warme Mahlzeit gibt es allerdings nicht. Anmeldungen werden noch bis Freitag, 21. Juni, unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  95  24  74 entgegen genommen.

Graffiti sprayen lernen in den Sommerferien

| Bad Segeberg

Der Graffiti-Workshop in der Jugend-Akademie Segeberg bietet einen kreativen Auftakt zum Sommerferienbeginn.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Kreative Jugendliche können in den Sommerferien in der Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31) Graffiti sprayen lernen.
Leeroy Sass gibt Tipps und Tricks, um sich in die Graffiti-Kunst einzuarbeiten. Als Highlight stellt der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg für den Workshop die Außenwand einer großen Halle zur Verfügung, um den Teilnehmern ein echtes Gefühl für die Graffiti-Kunst zu verschaffen. Jugendliche ab zwölf Jahren können von Montag, 1., bis Freitag, 5. Juli, an dem Workshop teilnehmen. Dieser findet täglich in der Zeit von 9.30 bis 14.30 Uhr statt. In den Teilnahmekosten von 55 Euro sind ein Lunchpaket und Materialkosten enthalten. Anmeldungen nimmt die Jugendakademie unter der Telefonnummer 0  45  51/9  59  10 entgegen.

Saisonkarten für das Freibad Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Das Aqua-Fun-Freibad in Wahlstedt bietet für den Sommer 2019 Saisonkarten an. Die Karten gelten in der Zeit von Montag, 1. Juli, bis Sonntag, 11. August, und kosten für Erwachsene 40 Euro, für Kinder 20 Euro und für Familien (zwei Erwachsene, zwei Kinder) 100 Euro.

Frankreichs Südosten im Filmvortrag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Ihre Begeisterung für die Provence möchten Heidi und Wolfgang Weithöner am Montag, 1. Juli, mit den Gästen im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) teilen. La Provence, Mon Amour lautet der eintrittsfreie Filmvortrag, der um 19.30 Uhr beginnt.

Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) werden noch bis Montag, 1. Juli, aussortierte Bücher, Spiele und andere Medien verkauft. Der Verkauf findet während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei im Veranstaltungsraum des Wort-Orts statt.

Show-Lesung in den Segeberger Kliniken

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Autor und Poetry-Slammer Karsten Lieberam-Schmidt unterhält am Montag, 1. Juli, in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Seine humoristische Show-Lesung Bei Hempels unter’m Sofa beginnt um 19.30 Uhr im Seminarraum 1. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Beweglichkeit durch Schüssler Salze

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Innenstadt-Gruppe des Projektes Nachbarn für Nachbarn hat am Montag, 1. Juli, Birgit Maria Dolling zu Gast. Ab 15 Uhr erklärt die Apothekerin im Gemeindehaus an der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4), wie Schüssler Salze zu einer besseren Beweglichkeit beitragen können. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seniorennachmittag in der VHS Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Einen Nachmittag zum Klönen, Spielen und Informationsaustausch bietet der Seniorenbeirat Rickling am Montag, 1. Juli, an. Beginn ist um 14.30 Uhr im Schulungsraum der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 36).

SC Rönnau 74 sucht Power-Walker

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (em). Die Lauf-und Walkingtreff-Sparte im SC Rönnau 74 hat unter ihren mehr als 100 aktiven Läufern und Walkern auch extrem leistungsorientierte Walker und Nordic-Walker, die weitere Mitstreiter suchen.
Die gesuchten Walker und Nordic-Walker sollen bei einem Tempo von mindestens acht Stundenkilometern einsteigen und die Bereitschaft mitbringen, im Team die Zehn-Stundenkilometer-Marke anzuvisieren. Standardmäßig werden beim Walking im SC Rönnau 74 pro Stunde sechs Kilometer bewältigt.Etwas flotter geht es dann bis auf knapp acht Kilometer. Interessierte, die diese Werte erreichen, können selbstverständlich jederzeit einsteigen. Läufer, die mindestens pro Stunde sieben Kilometer laufen können oder ambitioniert ein Trainingstempo um die zehn Kilometer in der Gruppe laufen möchten, sind ebenfalls immer willkommen. Wer als Anfänger auf lange Sicht den Lauf- oder Walkingsport betreiben möchte, plant schon jetzt die Teilnahme an Anfängerkursen am ersten Sonntag im neuen Jahr ein.
Die Teilnehmer kommen aus allen Segeberger Gemeinden. Kontakt: lauftreff@scroennau.de.

Dienstag, 02.07.2019

Zeltlager auf Fyn in Dänemark

| Wahlstedt

Wahlstedt (af). Die Evangelische Jugend Wahlstedt richtet im Sommer 2019 ein Zeltlager in Dänemark für Kinder und Jugendliche von sieben bis 17 Jahren aus. In der Zeit von Dienstag, 2. Juli, bis Sonnabend, 13. Juli, gibt es ein umfangreiches Programm mit Kanufahrten und Klettern, Baden und Geländespielen, Basteln und Werken, Gottesdiensten und Andachten.
Es können 170 Kinder und Jugendliche mitfahren. Sie werden von 60 Betreuern begleitet. Da die Plätze begrenzt sind, sollten sich Interessierte schnell anmelden. Die Kosten betragen 260 Euro inklusive zehn Euro Taschengeld. Auf Anfrage ist eine Ermäßigung bis zu 50 Prozent möglich.
Die Unterbringung der Kinder erfolgt in Vier-Mann-Zelten. Darüber hinaus stehen ein Haupthaus mit Gruppenräumen zur Verfügung, ein Kiosk, Sanitäranlagen und eine Krankenstation. Mithilfe in der Küche und im Sanitärbereich werden erwartet.
Weitere Infos gibt Dieter Denzin, Telefon 0 45 54 / 9 22 79 oder per Mail unter ev.jugend@kirche-wahlstedt.de.

Hip-Hop-Workshops für Kinder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Tanzbegeisterte Kinder und Jugendliche sind zu Hip-Hop-Workshops in das Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1) eingeladen. Am Dienstag, 2. Juli, und am Dienstag, 6. August, beginnen die Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren um 15 Uhr. Direkt im Anschluss kommen die Acht- bis Zwölfjährigen an die Reihe. Die Teilnahme an der Ferienaktion ist kostenlos.

Raffinierter Dokumentarfilm über die Karriere Carlos Acostas

| Bad Segeberg

Das English National Ballet verpflichtet den 18jährigen Carlos, genannt Yuli (Carlos Acosta), als Principal Dancer: der Beginn einer einzigartigen Karriere.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Carlos Acosta wächst Anfang der 80er Jahre in Havanna auf. Was er vom Leben weiß, hat er auf den Straßen der Hauptstadt Kubas gelernt. Dort wird er zum ungekrönten König der spontanen Breakdance-Wettbewerbe. Sein Vater Pedro (Santiago Alfonso), LKW-Fahrer und Enkel einer Sklavin, will das außergewöhnliche Talent seines Sohnes nutzen, um den Kreislauf von Unterdrückung und Anpassung zu durchbrechen. Obwohl Carlos keine Strumpfhosen und Ballettschläppchen tragen will, sondern davon träumt, Fußball zu spielen wie Pelé, zwingt Pedro seinen Sohn auf die staatliche Ballettschule und sorgt mit harter Hand dafür, dass er seine Ausbildung beendet. Carlos lernt, mit der Einsamkeit im Ballett-Internat zu leben und der Tanz wird vom Zwang zur Zuflucht. Der Film dokumentiert den Weg vom kleinen Straßenjungen zu einem internationalen Tanzstar und erzählt parallel vom langsamen Niedergang des kubanischen Sozialismus.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 2. Juli, Icíar Bollaín Biopic Yuli. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Klönschnack bei Kaffee und Kuchen

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Das Klönschnackteam der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf richtet am Dienstag, 2. Juli, ein gemütliches Beisammensein aus. In der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr gibt es im Gemeindehaus Schlamersdorf (Kirchstraße 3) Kaffee und Kuchen.

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Krebsgesellschaft und die Ärztekammer Schleswig-Holstein veranstalten monatlich ein Café für Krebspatienten. Am Dienstag, 2. Juli, sind Betroffene, Angehörige und Interessierte eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen und über ihre Lebenssituation auszutauschen. Beginn ist um 15 Uhr in den Räumen der Akademie der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2). Für weitere Informationen ist Ruth Lüdtke unter der Telefonnummer 0  45  51 / 80  32  06 zu erreichen.

Sommerkurse der Volkshochschule Tangstedt

|

Tangstedt (em). Alle rund 120 Kurse der Volkshochschule (VHS) Tangstedt mit vielen neuen Themen und Kursen sind ab sofort im Internet buchbar. Zu finden sind sie unter www.vhs-tangstedt.de, über die Anmeldefunktion können sich Interessierte gleich für ihren Wunschkurs anmelden.
Im Verlauf des Juli bietet die VHS Tangstedt ihre Extra-Sommerkurse an. Für Kinder gibt es ab Mittwoch, 10. Juli, das Nähen-Lernen mit der Nähmaschine, für die größeren Kinder von 11 bis 14 Jahren besteht seit Montag, 1. Juli, die Möglichkeit, die zweite Fremdsprache Spanisch intensiv auf Stand zu bringen.
Ab Montag, 8. Juli, bis Montag, 12. August, kann man wöchentlich zwei Stunden mit der VHS und mit dem Kursleiter Volker Ziegler das beliebte Sommer-Wandern mitmachen. Als nicht belastender Ausdauersport ist das Wandern in Landschaftsschutz- und Naturschutzgebieten durch unterschiedliche Lebensräume wie Auen, Wiesen und Felder, Moore, Bruch- und Laubwald sowie an Fließ- und Stillgewässern nicht nur körperlich, sondern auch geistig stärkend. Informationen bzw. Tipps zu Wanderschuhen, Kleidung, Rucksäcken, Literatur, Wanderkarten, Naturbeobachtungen runden das Programm ab.
Alle weiteren Informationen zum Sommerprogramm oder zu den Herbstkursen gibt es bei der VHS unter Telefon 0  41  09 / 51  42 oder per E-Mail unter info@vhs-tangstedt.de.

Mittwoch, 03.07.2019

Noch Plätze frei für die Sommerferien

| Neumünster

Neumünster (em). Das Jugendfreizeitwerk Mittelholstein bietet seit über 40 Jahren verschiedene Kinder- und Jugendfreizeiten an, die durch ehrenamtliche Betreuer begleitet werden.
Für das Zeltlager in Pineda de Mar an der Costa Brava in Spanien von Mittwoch, 3., bis Dienstag, 16. Juli, gibt es noch freie Plätze für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren.
Sommer, Sonne und Strand sollen auch auf dieser Freizeit nicht zu kurz kommen. Sport und Fun, Disco und Gammeln dürfen nicht fehlen, aber auch das Kennenlernen von fremden Kulturen und anderen Menschen zeichnen diese Freizeit aus.
Die Anreise erfolgt mit einem modernen Reisebus, der ebenfalls die gesamte Zeit vor Ort ist und für Ausflüge genutzt wird. Im Preis von 565 Euro sind An- und Abreise, Verpflegung, Betreuung und Ausflüge enthalten.
Für die Kinderfreizeit in einem großen Ferienhaus in Dänemark ca. 25 km nördlich von Esbjerg auf einem schönen, 5000 qm großem Grundstück mit Dünenatmosphäre nahe der Nordsee vom Sonnabend, 6., bis Sonnabend 20. Juli, gibt es noch freie Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren.
Mit spielen am Nordseestrand und in den hauseigenen Dünen, baden im Meer, bolzen auf dem Fußballplatz, sonnen am Strand, Windsurfen auf dem Ringköbing Fjord und vielem mehr werden sich die Teilnehmer tagsüber beschäftigen. Die Anreise erfolgt mit einem modernen Reisebus, ein Kleinbus für Ausflüge ist vor Ort. Im Preis von 470 Euro sind An- und Abreise, Verpflegung, Betreuung und Ausflüge enthalten.
Weitere Infos zu den Fahrten und auch die Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.jugendfreizeitwerk.net.

DHB trifft sich zum Frühstücken

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Der Ortsverband Wahlstedt des DHB-Netzwerk Haushalt trifft sich am Mittwoch, 3. Juli, zum gemeinsamen Frühstück in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1). Beginn ist um 10 Uhr. Weitere Informationen sind bei Adella Jacobsen unter der Telefonnummer 0  45  54 /  7  03  47  10 erhältlich.

Austausch von USA Reiseerlebnissen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Amerika Gesellschaft Bad Segeberg feiert am Mittwoch, 3. Juli, den Independence Day in gemütlicher Runde. USA-Reisende erzählen von ihren Erlebnissen und wecken das Interesse an Land und Leuten. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Tennisclub Bad Segeberg (Marienstraße 13).

Sommertour der Südstadt-Beratung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Quartiersmanagement Südstadt in Bad Segeberg geht auf Sommertour. Die Möglichkeit, Anliegen zu besprechen, bei der Beantragung von Mitteln aus dem Verfügungsfonds zu helfen und gemeinsam Ideen zu entwickeln, bietet sich weiterhin mittwochs von 16.30 bis 19 Uhr. Allerdings finden die 14-tägigen Termine im Sommer nicht im Familienzentrum in Bad Segeberg statt, sondern an der frischen Luft. Am Mittwoch, 3. Juli, ist das Quartiersmanagement Südstadt am West-Tor (Theodor-Storm-Straße/Hamburger Straße).

Spielenachmittag in Dunkers Gasthof

| Mözen

Mözen (sl). Der Ortsverband Leezen im Sozialverband Deutschland lädt zu einem Spielenachmittag in Dunkers Gasthof in Mözen ein. Los geht es am Mittwoch, 3. Juli, um 15 Uhr.

Jazzmusik für Patienten und Gäste

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Balsam für die Seele bieten die Musiker von Jazz-4-Fun am Mittwoch, 3. Juli, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Konzert für Patienten und Gäste beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 04.07.2019

Sommerabend beim Kulturverein

| Fahrenkrug

Fahrenkrug (sl). Wer am Donnerstag, 4. Juli, gemeinsam mit dem Kulturverein Fahrenkrug geräucherte Forellen essen möchte, ist angehalten, sich bis Montag, 1. Juli, unter der Telefonnummer 0  45  51 / 38  23 anzumelden. Der Sommerabend beginnt um 19 Uhr am Bürgerhaus.

Kreativer Umgang mit Medien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren bietet der Wort-Ort gemeinsam mit dem Familienzentrum Spurensucher kreative Medientage an. Ziel ist es, sich mit verschiedenen Medien auseinander zu setzen und selbst etwas zu gestalten. Das Angebot gilt am Donnerstag, 4. Juli, von 9 bis 13 Uhr sowie am Freitag, 5. Juli, von 9.30 bis 13.30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1). Die Teilnahme an der Ferienaktion ist kostenlos.

Amarettos beim AWO Seniorentreff

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Gestatten – alte Platten, lautet das Unterhaltungsprogramm am Donnerstag, 4. Juli, im Bürgerhaus Trappenkamp (Am Markt 3). Die Gruppe Amarettos ist ab 14.30 Uhr zu Gast beim AWO Seniorentreff und präsentiert abwechslungsreiche Unterhaltung. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Kaffee und Spiele für Senioren

| Todesfelde

Todesfelde (sl). Der Seniorenclub Todesfelde lädt am Donnerstag, 4. Juli, zur Kaffeetafel in den Gasthof zur Eiche (Dorfstraße 27) ein. Mitglieder und Gäste sind ab 15 Uhr herzlich zum gemeinsamen Kaffeetrinken und spielen eingeladen.

Klöönstuv in der Alten Schule

| Kleinkummerfeld

Kleinkummerfeld (sl). Unter dem Titel Klöönstuv bietet der Seniorenbeirat der Gemeinde Groß Kummerfeld am Donnerstag, 4. Juli, einen Informationstreff an. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr bietet sich in den Räumen der Alten Schule in Kleinkummerfeld die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen, sich auszutauschen, Rat einzuholen und Kontakte zu knüpfen. Ein Fahrdienst kann unter der Telefonnummer 0  43  93 / 7  51 vereinbart werden.

Kreativ-Verkauf des Häkelbüdelclubs

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Aus Spaß und für einen guten Zweck trifft sich der Häkelbüdelclub Bad Segeberg seit gut einem Jahr zum gemeinsamen Handarbeiten. Auf diese Weise sind bei dem Ableger des Hospizvereins Segeberg Häkeltiere als Kuscheltiere, Taschenbaumler, Fingerpuppen, Eierwärmer, Glücksbringer, Topflappen, Socken, Perlenketten und Badeschwämme entstanden. Von Donnerstag, 4., bis Sonnabend, 6. Juli, werden die Ergebnisse der Arbeiten im Foyer der Tourist-Information Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) in der Zeit von 9 bis 18 Uhr verkauft.

SE-bunt hat neuen Veranstaltungsort

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz SE-bunt trifft sich am Donnerstag, 4. Juli, erstmals im Familienzentrum Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92). Themen ab 19 Uhr sind die ertrinkenden Flüchtlinge im Mittelmeer, Alltagsrassismus im Kleingartenverein und das Kunstprojekt in der Lübecker Straße.

Freitag, 05.07.2019

Kreisbauerntag auf Gut Hülsenberg

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Der Kreisbauernverband Segeberg veranstaltet am Freitag, 5.Juli, auf dem Gut Hülsenberg in Wahlstedt (Wiesenweg) den diesjährigen Kreisbauerntag. Nach der Eröffnung um 18 Uhr und Vorträgen zweier Junglandwirte, erörtert Dr. Mathias Herbst die Frage, ob die Landwirtschaft den Klimawandel verstärkt. Abschließend sind die Teilnehmer zu einem Imbiss eingeladen. Anmeldungen werden bis Montag, 1. Juli, per E-Mail an kbv.se@bauernverbandsh.de entgegengenommen.

Sofortmaßnahmen für Senioren

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Speziell für Senioren bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Pronstorf einen Erste-Hilfe-Kursus an. Am Freitag, 5. Juli, unterweist ein Fachteam des DRK die Teilnehmer von 10 bis 13 Uhr im Bekhuus in Reinsbek (Hauptstraße). Es wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro vor Ort erhoben. Anmeldungen nehmen bis Mittwoch, 3. Juli, Bettina Albert unter Telefon 0  45  56 / 9  82  16 und Wiltrud Könnecke unter 0  45  53 / 5  77 entgegen.

Senioren diskutieren über E-Scooter & Co.

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Verkehrsprobleme als Fußgänger, Rollator-Schieber, Fahrrad-, E-Fahrstuhl-, E-Scooter und Autofahrer werden am Freitag, 5. Juli, beim Seniorenstammtisch im Café Elend in Bornhöved (Am Alten Markt 8) diskutiert. Zu Gast ist ab 15 Uhr Harald Poppe von der Kreisverkehrswacht, um Fragen zu beantworten und Informationen zu liefern.

Sommerkino in der Alten Schmiede

| Bornhöved

Bornhöved (sl). In der Alten Schmiede in Bornhöved (Kuhberg 13) startet am Freitag, 5. Juli, die Sommerkino-Saison. Der Förderverein Alte Schmiede zeigt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bornhöved um 19.30 Uhr die Krimikomödie Agentenpoker. Im 14-tägigen Rhythmus folgen die Filme Medicine Man, Avanti, Avanti! und Die Verurteilten. Der Eintritt ist jeweils frei.

Kinder lauschen Märchen im Garten

| Bosau

Bosau (sl). Märchenerzählerin Inge Berger verzaubert am Freitag, 5. Juli, Kinder mit ihren Geschichten. Veranstaltungsort ist der Garten hinter dem Haus des Gastes. Los geht es um 17 Uhr. Dazu gibt es auf Picknickdecken Holundersaft und Kekse. Zwischen den Erzählungen können die Kinder eine Kleinigkeit basteln.

Geo-Exkursionen für Jung und Alt

| Travemünde

Travemünde (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich entführt am Freitag, 5. Juli, in die faszinierende Welt der Gesteine. Ziel der 90-minütigen Exkursion ist das Brodtener Steilufer, das zu den spannendsten Kliffs der Ostseeküste zählt. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Zeitgleich bietet der Geopark Nordisches Steinreich eine Exkursion speziell für Kinder an. Die Teilnahme kostet jeweils neun Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entgegen genommen.

Samstag, 06.07.2019

Männerchor Bad Segeberg singt zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Männerchor Bad Segeberg zählt zu den ältesten aktiven Männerchören Schleswig-Holsteins. Gegründet wurde er im Jahre 1840. Am Sonnabend, 6. Juli, bieten die Sänger unter der Leitung von Dorothea Dreessen einen Querschnitt ihres Repertoires. Im Rahmen der Musik zur Marktzeit erklingen in der Bad Segeberger Marienkirche ab 11 Uhr volkstümliche und klassische Melodien. Der Eintritt zum halbstündigen Konzert ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zugunsten des Winterhalter-Orgelneubauprojekts gebeten.

Hilfe bei Reparaturen

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Kostenlos gibt es im Reparaturcafé in Bornhöved (Kuhberg 3) Unterstützung bei Reparaturen. Besetzt ist das Café das nächste mal am Sonnabend. 6. Juli, von 14 bis 17 Uhr. Spenden für den Einkauf von Reparaturmaterial, Werkzeuge, Kaffee und Waffelzutaten werden gerne entgegen genommen.

Lebenshilfe lädt zur Disco ein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Disco der Lebenshilfe für Alle findet am Sonnabend, 6. Juli, im Jugendzentrum Mühle statt (An der Trave 1). Von 19 bis 22 Uhr kann getanzt werden, der Eintritt kostet zwei Euro. Wer einen Fahrdienst benötigt, meldet sich bitte unter Telefon 01  51 / 65  45  66  25 bei Arne Erdmann.

Sonntag, 07.07.2019

Vom Drehbuch zum Naturfilm

| Großenaspe

Großenaspe (em). Das Internationale Naturfilmfestival Green Screen lädt Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland zu einem einwöchigen Jugend-Naturfilmcamp in den Wildpark Eekholt in Schleswig-Holstein ein. Hier kann ein spannender Natur- oder Tierfilm selbst gedreht werden. Von professionellen Filmemachern werden die Jugendlichen in den Umgang mit der Kamera eingewiesen, lernen das selbstgedrehte Material zu bearbeiten und zu einem sehenswerten Film zusammenzustellen.
Die Filme werden auf dem Green Screen-Festival im September in Eckernförde gezeigt. Hier diskutieren Dokumentarfilmer mit den Jugendlichen die Ergebnisse. Die besten Filme können mit dem „Heinz Sielmann Jugendfilmpreis“ oder dem „Green Report Junior-Filmpreis“ des Festivals ausgezeichnet werden.
Mehr als 300 Mädchen und Jungen haben in den vergangenen Jahren eine Vielzahl eigener Natur- und Tierfilme hergestellt. Green Screen und der Wildpark verfolgen mit dieser naturpädagogischen Arbeit für junge Menschen dasselbe Ziel: Jugendliche über die intensive Auseinandersetzung mit einem Thema für die Schönheit der Natur zu begeistern und sie anzuregen, zu Botschaftern für den Naturschutz zu werden.
Das Filmcamp findet für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren statt, in diesem Jahr von Sonntag, 7., bis Freitag, 12. Juli. Informationen und Anmeldung: www.greenscreen-festival.de/Jugend / Naturfilmcamps.

Führungen durch die Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Im Rahmen der Ferienpass-Aktionen bietet die Gemeinde Klein Rönnau Führungen durch die Wassermühle (Mühlenweg 2) an. Von Sonntag, 30. Juni, bis Sonntag, 8. September, können sich Interessierte jeweils sonntags von 11 bis 16 Uhr durch das alte Gebäude führen lassen. Das Angebot ist kostenfrei. Für Gruppenführungen ist eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  47  40 erwünscht.

Sommer-Flohmarkt in Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (sl). Auf dem Festplatz an der Holsten-Therme in Kaltenkirchen werden am Sonntag, 7. Juli, ab 6 Uhr Stände für einen großen Sommerflohmarkt aufgebaut. Der Verkauf findet ab 7 Uhr statt. Die Standgebühren betragen fünf Euro pro Meter, ab einer Länge von fünf Metern kann der Pkw kostenfrei abgestellt werden. Weitere Informationen sind im Internet unter www.flohmarkt-horst.de erhältlich.

Künstlerporträts aus fünf Jahrhunderten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der ehemalige DDR-Karikaturist, Zeichner und Feuilletonist Harald Kretzschmar kommt mit seinen Künstlerdarstellungen nach Bad Segeberg. Von Sonntag, 7. Juli, bis Sonntag, 4. August, können Besucher der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) eine kunstgeschichtliche Zeitreise unternehmen. Beginnend mit dem italienischen Maler Tizian über den spanischen Künstler Pablo Picasso bis hin zu dem russischen Maler Marc Chagall, bietet die Ausstellung viel Abwechslung. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 7. Juli, um 11.30 Uhr mit einer Rede des Bürgermeisters Dieter Schönfeld und einem Sekt­umtrunk. Zu sehen sind die Bilder freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr.

SG Oering-Seth: Acht Teams spielen um den LVM-Andres-Cup

| Oering

Oering (mq). Eine Woche lang läuft bei der SG Oering-Seth, Aufsteiger in die Fußball-Kreisliga, das Vorbereitungsturnier um dem LVM-Andres-Cup. Acht Mannschaften kämpfen von Sonntag, 7., bis Sonnabend, 13. Juli, auf dem Sportplatz in Oering um den Sieg.
Während in Gruppe A die SG Oering-Seth I, die Kaltenkirchener TS II, SV Boostedt und Leezener SC II antreten, spielen in Gruppe B MTV Segeberg, SG Dänisch-Müssen (neue SG aus TuS StuSie und VfL Struvenhütten), SG Oering-Seth II und SSC Phönix Kisdorf II. Während die Vorrunde mit Parallelspielen am Sonntag, 7. Juli, (Anpfiff 14 und 16 Uhr), Dienstag, 9. Juli, (Anpfiff 18.30 und 20 Uhr) sowie Donnerstag, 11. Juli, (Anpfiff 18.30 und 20 Uhr) läuft, werden am Sonnabend, 13. Juli, um 16 und 18 Uhr die vier Finalspiele ausgetragen. Anschließend steigt die Players Night.

Fossilien aus der Kiesgrube sammeln

| Malente

Malente (sl). Durch die letzte Eiszeit wurden zahlreiche Fossilien in die hügelreiche Landschaft des östlichen Schleswig-Holsteins befördert. Diese treten teilweise durch den Kiesabbau ans Tageslicht. Der Naturpark Schleswig-Holsteinische Schweiz bietet am Sonntag, 7. Juli, eine Entdeckertour mit Fossiliensammler Lutz Förster an. Die Fossiliensuche findet von 10 bis 12.30 statt, die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Kinder und zwölf Euro für Familien. Bei der Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  22 / 74  93  80 wird der genaue Treffpunkt bekannt gegeben.

Sommerkirche in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Auch in diesem Jahr lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg zur Sommerkirche ein. Am Sonntag, 7. Juli, steht der Prophet Jesaja im Mittelpunkt, das Thema lautet Neustart! Und – los geht’s! Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche. Für die Gestaltung sorgen Oliver Bohlen, Sängerinnen des Gospelchors, Angela Nicke-Wagemester und Pastor Mathias Voß.

Capstan Shanty-Chor bringt frische Brise ins Vitalia Seehotel

|

Bad Segeberg (sl). Das Vitalia Seehotel in Bad Segeberg (Kurpark 3) bietet das entsprechende Ambiente für einen Auftritt des Capstan Shanty-Chores aus Bremen. Am Sonntag, 7.Juli, macht der Chor auf seiner Reise an die Ostsee Station am Großen Segeberger See und freut sich auf ein motiviertes Publikum. Das Konzert mit Liedern von Luv und Lee sowie humorvoller Moderation beginnt um 11.30 Uhr. Die Gäste können sich auf drei Stunden gute Unterhaltung freuen. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für zehn Euro im Vitalia Seehotel (Telefon 0  45  51 / 8  02  94  03) erhältlich.

Montag, 08.07.2019

Musik im Café mit Andrea von Rehn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Musik im Café heißt es am Montag, 8. Juli, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Zu Gast ist Andrea von Rehn, die ab 19.30 Uhr Lieder anstimmt, die zum Mitsingen einladen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 09.07.2019

Seniorenausflug zum Schloss Ludwigslust

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Ortsverein Bad Segeberg des Deutschen Roten Kreuzes bietet am Dienstag, 9. Juli, einen Ausflug für Senioren an. Auf dem Programm stehen ein Besuch des Landgestüts Redefin und des Schlosses Ludwigslust. Abfahrt ist um 9.30 Uhr in Neuengörs (Kirche) und in Bad Segeberg am ZOB um 9.50 Uhr. Die Teilnahme kostet 45 Euro inklusive Führungen, Mittagessen und Kaffeezeit. Karten sind montags und mittwochs in der Zeit von 9 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle in Bad Segeberg (Lübecker Straße 14) erhältlich.

TuS Garbek richtet 3. AOK-Cup aus

| Garbek

Garbek (mq). Sechs Fußball-Teams aus der Region spielen beim TuS Garbek zum dritten Mal um den AOK-Cup. Ausrichter ist der Förderverein des TuS Garbek mit Unterstützung der AOK Nordwest. In Gruppe A spielen Gastgeber TuS Garbek, SC Wakendorf und SV Westerrade, in Gruppe B TuS Tensfeld, SV Rickling und SV Todesfelde II.
Die Gruppenspiele über 90 Minuten beginnen am Dienstag, 9. Juli, um 18 Uhr (Garbek-Wakendorf) und um 20 Uhr (Tensfeld-Rickling). Am Mittwoch, 10. Juli, spielen um 18 Uhr Wakendorf-Westerrade und um 20 Uhr Tensfeld-Todesfelde II. Zum Abschluss der Vorrunde treffen am Donnerstag um 18 Uhr Rickling und Todesfelde II sowie um 20 Uhr Garbek und Westerrade aufeinander.
Die beiden Platzierungsspiele finden am Sonnabend, 13 Juli, ab 13 und 15 Uhr statt, um 17 Uhr beginnt das Finale.

Nächtliche Bernsteinsuche

| Travemünde

Travemünde (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich lädt am Dienstag, 9. Juli, zu einer nächtlichen Bernsteinsuche ein. Treffpunkt ist um 22 Uhr an der Lotsenstation an der Traveprommenade in Travemünde. Ausgerüstet mit einer Schutzbrille und UV-Lampen wird zwei Stunden lang am dunklen Ostseestrand nach Bernstein gesucht. Die Teilnahme kostet jeweils 15 Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entgegen genommen.

Singen in fröhlicher Runde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Jeden zweiten Dienstag im Monat treffen sich Sangesfreudige im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92). Von 17 bis 18 Uhr werden in gemütlicher Runde Volks- und Wanderlieder gesungen. Texte und musikalische Begleitung mit dem Akkordeon sind vorhanden. Die Teilnahme ist kostenlos. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 9. Juli, statt.

Schwarzhumoriges Drama über eine Nachbarschaftsfehde

|

Auf Drängen seiner Frau beschwert sich Konrad (Þorsteinn Bachmann) bei seinem Nachbarn Baldvin (Sigurður Sigurjónsson) über den schattenwerfenden Baum in dessen Garten. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). In einer Reihenhaussiedlung in Reykjavik streiten sich zwei benachbarte Paare um einen Baum, der zuviel Schatten wirft. Die Bitte um Stutzung der Äste wird unwirsch abgelehnt, und was als Nachbarschaftsstreit am Gartenzaun beginnt, wächst sich im Laufe der Zeit zu einem Kleinkrieg aus. Im Mittelpunkt der schnörkellos inszenierten Tragikomödie stehen vier Protagonisten, die einiges an Zorn und Belastungen mit sich herumtragen. Was auf den ersten Blick komisch wirkt, ist eher böse, eher absurd denn amüsant.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 9. Juli, Hafsteinn Gunnar Sigurðssons Drama Under the tree.
Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Gitarrenmusik aus fünf Jahrhunderten

|

Bad Segeberg (sl). Rüdiger Zieroth spielt auf seiner Konzertgitarre klangvolle Stücke aus fünf Jahrhunderten. Am Dienstag, 9. Juli, ist der Musiker zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1) und präsentiert ab 19.30 Uhr eine musikalische Zeitreise von der Renaissance bis zur brasilianischen Moderne. Ergänzt wird das Repertoire durch polyrhythmische Tänze aus Paraguay, Mexico und Argentinien. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Mittwoch, 10.07.2019

Trauererfahrungen austauschen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg bietet Trauernden die Möglichkeit, in einer offenen Gruppe, auf andere Menschen zu treffen, die ähnliches erlebt haben. Das nächste Mal findet die Offene Trauergruppe am Mittwoch, 10. Juli, von 19 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum des Hospizvereins in Bad Segeberg (Kirchplatz 1) statt. Anne Pieschl und Birgit Tepe begleiten das Treffen.

Donnerstag, 11.07.2019

Gesund leben mit weniger Gewicht

| Neustadt

Neustadt (mq). Rainer Fenselau ist Tanzlehrer und hält erfolgreich Vorträge zum Thema Gesund leben. Seine Methode basiert auf Gewichtsreduzierung und Gelenkverbesserung, um besser zu schlafen, über mehr Energie zu verfügen und weniger Körperfett zu haben. Aufgrund des großen Interesses hält er seinen nächsten Vortrag in Neustadt am Donnerstag, 11. Juli, von 19 bis 20.30 Uhr in der Fahrschule Seidler (Am Heisterbusch 2). Anmeldungen unter Telefon 0  43  31 / 66  43  34.

Sprechstunde des Seniorenbeirates

| Rickling

Rickling (sl). Der Seniorenbeirat Rickling bietet am Donnerstag, 11. Juli, die nächste Sprechstunde an. Das Büro in der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 36) ist von 16 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Baltikum als Dia-Ton-Show

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Nina und Thomas Mücke berichten am Donnerstag, 11. Juli, von ihrer Reise ins Baltikum. Unter dem Titel Tere Tulemast – Herzlich Willkommen begrüsst das Paar um 19.30 Uhr die Gäste im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt zur Dia-Ton-Show ist frei.

Radwandern mit dem MTV Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg trifft sich am Donnerstag, 11. Juli, zu einer Radwandertour am Vereinsheim in Bad Segeberg (Rantzaustraße). Die Senioren starten um 14.30 Uhr. Weitere Informationen sind bei Hannelore Rüdiger unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  16  12 erhältlich.

Speedway-Legende singt im Fernsehen

| Nahe

Nahe (ohe). Der Ex-Speedway Weltmeister Egon Müller tritt jetzt als Sänger im Fernsehen auf. Der Musikproduzent Charly Gottschalk aus Nahe hat mit ihm den Titel „Immer in der Spur“ aufgenommen. Mit seiner Band tritt Egon Müller am Donnerstag, 11. Juli, in der Sendung DAS des Norddeutschen Rundfunks N3 auf.. In der Band des heute bei Bad Bramstedt lebenden Speedwayfahrers sitzt der querschnittsgelähmte Peter Borm am Schlagzeug. Die Sendung beginnt um 18.45 Uhr.

Meditation in der Stille

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Pastorin Elke Hoffmann möchte mit anderen am Donnerstag, 11. Juli, ab 19 Uhr in der Johanneskapelle meditieren. Im Sitzen oder im Gehen wollen sie gemeinsam still werden. Nähere Informationen gibt Elke Hoffmann unter der Rufnummer 0  45  51 / 90  14  13 oder per E-Mail an elke.hoffmann@kirche-segeberg.de .

Sommerchor singt flotte Kanons

| Rickling

Rickling (ohe). Der Sommerchor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Rickling trifft sich jeden Donnerstag um 10.30 Uhr im Gemeindehaus (Eichbalken 2). Beim nächsten Treffen am Donnerstag, 11. Juli, singen die Senioren im Alter ab 63 Jahren flotte Kanons und eingängige Stücke. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. „Trauen Sie sich und singen Sie mit und bei uns“, fordert Kantorin Marie Sophie Goltz auf.

Vortrag zum Asphaltwerk

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Auf Initative von Eva und Albert Holm werden in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1) Veranstaltungen zu den Themen Umwelt-, Klima- und Insektenschutz sowie naturnaher Garten angeboten. Der erste Vortrag der Veranstaltungsreihe ist am Donnerstag, 11. Juli. Ab 19 Uhr referiert Dipl.-Ing. Klaus Koch unter dem Titel Asphaltwerk – Umweltbelastungen für Anwohner.

Freitag, 12.07.2019

Sommerpause bei der Kulturtafel

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Kulturtafel Segeberg macht Sommerurlaub. Ab Montag, 12. August, steht das ehrenamtliche Team wieder im Wort-Ort Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) bereit, um Menschen aller Altersgruppen, die über ein nur geringes Einkommen verfügen, Kultur zugänglich zu machen.

Erlebnistag bei der Feuerwehr

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Die Freiwillige Feuerwehr Klein Rönnau bietet im Rahmen des Ferienpasses einen Erlebnistag an. Das bunte Programm beginnt am Freitag, 12. Juli, um 14 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Für Erinnerungsfotos kann ein USB-Stick oder eine SD-Card mitgebracht werden, außerdem wird Ersatzkleidung empfohlen. Weitere Informationen sind bei Volker Urbschat unter der Telefonnummer 0  45  51 / 87  95  21 erhältlich.

Geo-Exkursionen für Jung und Alt

| Travemünde

Travemünde (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich entführt am Freitag, 12. Juli, in die faszinierende Welt der Gesteine. Ziel der 90-minütigen Exkursion ist das Brodtener Steilufer, das zu den spannendsten Kliffs der Ostseeküste zählt. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Zeitgleich bietet der Geopark Nordisches Steinreich eine Exkursion speziell für Kinder an. Die Teilnahme kostet jeweils neun Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entgegengenommen.

Taizégebet in der Sülfelder Kirche

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Pastor Steffen Paar lädt am Freitag, 12. Juli, zum Taizégebet in die Sülfelder Kirche ein. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eingang führt durch das Pastorat.

Fohlenregistrierung auf dem Haflingerhof

| Seedorf-Berlin

Seedorf-Berlin (ohe). Die Körkommission des Pferdestammbuches Schleswig-Holstein unter Leitung von Dr. Elisabeth Jensen ist am Freitag, 12. Juli, ab 13 Uhr auf dem Haflingerhof Seraphin in Seedorf-Berlin (Heerstraße 20a) zu Gast. Die Juroren vergeben Auszeichnungen und Prämien an die besten Tiere. Interessierte Zuschauer und Züchter sind willkommen.

Samstag, 13.07.2019

Jugendliche radeln nach Bosau

|


Schlamersdorf (ohe).Die Evangelische Jugend Schlamersdorf lädt am Sonnabend, 13. Juli, zu einer Radtour nach Bosau ein. Start ist um 13 Uhr am Gemeindehaus in Schlamersdorf (Kirchstraße 3). Nach der Rückkehr wollen die Teilnehmer gegen 17 Uhr das Lagerfeuer entzünden und grillen. Für die Planung des Grillabends bittet Emma Wrage um Anmeldungen unter emmawrage@web.de.

Kieswerk-Exkursion für die ganze Familie

| Tensfeld

Tensfeld (sl). Bei der Familien­exkursion des Geoparks Nordisches Steinreich können nach Herzenslust Steine mit dem Hammer zerschlagen werden und riesige Sandberge heruntergerutscht werden. Die 90-minütige Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 13. Juli, um 18 Uhr. Treffpunkt ist am Kieswerk Fischer (Kiesstraße 2). Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene, Kinder zahlen drei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Morgenyoga am Segeberger See

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Birgit Prochnow bietet bei gutem Wetter Yoga im Freibad am Großen Segeberger See an. Das Morgen­yoga für Anfänger und Fortgeschrittene findet am Sonnabend, 13. Juli, von 8.30 bis 10 Uhr statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Sonntag, 14.07.2019

Erlebnistag mit dem Imker

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Fragen zur Honigbiene und ihrem Schwänzeltanz werden am Sonntag, 14. Juli, im Erlebniswald Trappenkamp beantwortet. Ein Imker bietet von 11 bis 17 Uhr vor dem Waldhaus fachkundige Informationen an und hat Honig zum Riechen, Fühlen und Probieren dabei. Das Bienenmobil des Imkervereins präsentiert ein lebendes Bienenvolk und zeigt, wie der Honig von der Wabe ins Glas kommt. Die Teilnahme ist für Besucher des Erlebniswaldes kostenfrei.

Donnerkeilen und Seeigeln auf der Spur

| Stolpe

Stolpe (sl). Der Urzeithof Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) bietet am Sonntag, 14. Juli, eine Exkursion in das Damsdorf-Tensfelder Kiesgrubengebiet an. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr wird auf den Spuren der Eiszeit gewandelt, nach versteinerten Überresten urzeitlicher Tiere gesucht und es werden Gesteine gemeinsam bestimmt. Treffen ist um 13.30 Uhr auf dem Urzeithof oder um 14 Uhr in der Kiesgrube. Bei Anmeldung unter der Telefonnummer 01  63 / 7  58  98  46 oder im Internet unter www.urzeithof.de wird der genaue Treffpunkt bekannt gegeben. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder.

In der Sommerkirche geht es um Jeremia

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). 90 - 60 -90 sind die Maße des Propheten Jeremia. Was sich dahinter verbrigt erklärt Pastorin Julia Ahmed am Sonntag, 14. Juli. Der besondere Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Marienkirche Bad Segeberg.

Dorfflohmarkt in Söhren

| Söhren

Söhren (mq). Zu einem Dorf­flohmarkt laden die Bewohner von Söhren am Sonntag, 14. Juli, ein. Von 10 bis 17 Uhr wird die Flohmarktware auf den Grundstücken angeboten. Auch wer nicht in Söhren wohnt, darf einen Stand kostenlos im Dorf aufbauen. Nur gewerbliche Händler sind nicht erwünscht.

Gottesdienst unter der Magnolie

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld feiert am Sonntag, 14. Juli, zwei Gottesdienste. Um 9.30 Uhr beginnt die Predigt von Pastor Steffen Paar in der Grabauer Kapelle. Unter der Magnolie im Pastoratsgarten in Sülfeld findet der zweite Gottesdienst statt. Beginn ist um 11 Uhr. Bei Regen wird in die Kirche verlegt.

Märchenreise um die Welt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Die Märchenerzählerin Marion Stolze führt ihre Zuhörer am Sonntag, 14. Juli, rund um die Welt. Märchen und Legenden gehören zum Kulturkreis nahezu aller Völker und Zeiten. Beginn der Märchenreise im Antiquariat Berghalle (Oldesloer Straße 71) ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Wandern mit dem Kneippverein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Jutta Großklaus aus dem Vorstand des Kneipp-Vereins Bad Segeberg führt am Sonntag, 14. Juli, eine Naturwanderung durch Feld und Wald im Kreis Stormarn. Die Teilnehmer treffen sich um 13 Uhr in der Ziegelstraße 115 in Bad Segeberg (Dänisches Bettenlager). Nähere Informationen erteilt Elisabeth Juhls unter der Rufnummer 04  5  51 / 8  12  02 oder per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de.

Montag, 15.07.2019

Rabaukenschule zu Gast in Negernbötel

| Negernbötel

Negernbötel (sl). Die St. Pauli Rabaukenschule kommt von Montag, 15., bis Freitag, 19. Juli, nach Negernbötel. Es werden zwei Camps angeboten für die Altersgruppen sechs bis zwölf Jahre und 13 bis 16 Jahre. Im Teilnehmerpreis von 159 Euro sind täglich ein Mittagessen, Getränke, ein Trikotsatz, eine Getränkeflasche sowie ein Turnbeutel enthalten. Anmeldungen werden per E-Mail an rabauken@fcstpauli.com oder unter der Telefonnummer 0  40 / 3  17  87  43  06 (montags 10-12 Uhr, mittwochs 14-16 Uhr und freitags 10 bis 12 Uhr entgegen genommen.

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Frauen, die über berufliche Alternativen nachdenken, erhalten Unterstützung von der Beratungsstelle Frau & Beruf. Am Montag, 15. Juli, findet ein Beratungstag in Trappenkamp statt. Termine werden zentral unter der Telefonnummer 0 45  51 / 94  40  02 oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de mit Jutta Geike vereinbart.

Fahrbücherei macht Sommerpause

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Fahrbücherei im Kreis Segeberg macht von Montag, 15. Juli bis Freitag, 9. August, Sommerpause. Nächster Ausleihtag ist in den Gemeinden Bahrenhof, Bühnsdorf, Neuengörs, Schieren, Stipsdorf und Wakendorf I am Montag, 12. August.

Dienstag, 16.07.2019

Seniorenausflug nach Bispingen

| Nahe

Nahe (sl). Der Seniorenclub Nahe-Itzstedt-Kayhude fährt am Dienstag, 16. Juli, nach Bispingen. Zum Mittagessen geht es in das Heidehotel Bockelmann, anschließend fahren die Teilnehmer zum Kaffeetrinken nach Iserhatsche. Anmeldungen für diesen Seniorenausflug nehmen Waltraut Klein (Telefon 0  45  35 / 81  78) und Marion Petersen (Telefon 0  45  35 / 87  31) bis Donnerstag, 11. Juli, entgegen.

Wohnzimmerkonzert in den Kliniken

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Geschichten von Freundschaft, Liebe, Hoffnung, Mut, Freiheit, Glück und Träumen erzählt Michael Bügling in seinen Liedern. Am Dienstag, 16. Juli, präsentiert der Songwriter sein Soloprojekt Dein Leben in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Musikabend mit Manni aus Hamburg

| Bad Segeberg

Manni Larssen präsentiert im Neurologischen Zentrum deutsche Schlager.

Bad Segeberg (sl). Ausschließlich deutsche Schlager präsentiert Manni Larssen aus Hamburg am Dienstag, 16. Juli, mit Gesang am Keyboard. Ab 19.30 Uhr ist der Entertainer zu Gast im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Außerdem hat Manni seine Bauchredner-Puppe Rosi im Gepäck. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17.07.2019

Fahrt zum Immenhof-Museum

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Im Rahmen des Gemeindenachmittags 55+/- veranstaltet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf einen Ausflug nach Bad Malente. Im Mittelpunkt stehen die Immenhof-Filme und ein Besuch des Immenhof-Museums. Anschließend geht es zum Kaffeetrinken nach Timmendorf. Treffpunkt ist am Mittwoch, 17. Juli, um 13.55 Uhr am Gemeindehaus. Mitfahrer jeden Alters sind willkommen. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  26 / 12  74 entgegen.

Freie Plätze bei Ferienpass-Aktionen

|

Boostedt (sl). Die Gemeinden Boostedt und Großenaspe haben noch freie Plätze für verschiedene Ferienpass-Aktionen: Voltigieren am Montag, 29. Juli, Besuch des Freizeitparks Tolk am Mittwoch, 17. Juli, Tischtennis-Schnupperkurs am Montag, 22. Juli, eine Kanufahrt auf der Bramau am Montag, 22. Juli, Spaß an Musik am Dienstag, 30. Juli, sowie Juggern am Freitag, 2. August. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  43  93 / 99  76 35 entgegen genommen.

Südstadt-Beratung auf Sommertour

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Quartiersmanagement Südstadt geht auf Sommertour. Die Möglichkeit, Anliegen zu besprechen, bei der Beantragung von Mitteln aus dem Verfügungsfonds zu helfen und gemeinsam Ideen zu entwickeln, bietet sich weiterhin mittwochs von 16.30 bis 19 Uhr. Allerdings finden die 14-tägigen Termine im Sommer nicht im Familienzentrum in Bad Segeberg statt, sondern an der frischen Luft. Am Mittwoch, 17. Juli, ist das Quartiersmanagement Südstadt am Nahversorgungszentrum (Theodor-Storm-Straße).

Fahrt ins Immenhoffilmmuseum

| Wankendorf

Wankendorf (ohe). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt zu einer Ausflugsfahrt ein. Ziel der Fahrt am Mittwoch, 17. Juli, ist das Immenhoffilmmuseum in Bad Malente. Der Bus fährt um 14.10 Uhr am Gemeindehaus ab. Nach dem Museumsbesuch kehren die Teilnehmer im Gasthof Kasch in Timmendorf ein. Teilnehmer sollten sich im Kirchenbüro unter der Rufnummer 0  43  26 / 12   74 anmelden.

Treffen der Nachbarn Christiansfelde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Gemeindehaus neben der Katholischen Kirche in Bad Segeberg (Am Weinhof 16) trifft sich am Mittwoch, 17. Juli, die Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn der Region Christiansfelde. In der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr werden Karten und Gesellschaftsspiele gespielt.

Donnerstag, 18.07.2019

Seniorenclub fährt nach Kühlungsborn

| Seedorf-Berlin

Seedorf-Berlin (ohe). Bad Doberan, Kühlungsborn und das Salzhaff sind Ziel einer fünftägigen Fahrt des Berliner Seniorenclubs. Start ist am Donnerstag, 18. Juli, um 6.50 Uhr in Hutzfeld. Weitere Abholstationen sind in Seekamp, Bahrenkrug, Blomnath, Berlin, Seedorf, Schlamersdorf, Garbek, Klein Rönnau und Bad Segeberg. Je nach Teilnehmerzahl kostet die Teilnahme zwischen 57 und 67 Euro. Anmeldungen nimmt Elke Rabe unter der Rufnummer 0  45  55 / 3  17 entgegen.

Freitag, 19.07.2019

Orientierung für Menschen, die Parkinson-Patienten pflegen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Diagnose Parkinson beinhaltet für die direkt Betroffenen, wie für das persönliche Umfeld, Veränderungen. Diese müssen nicht sofort ein Problem sein, da es sich um eine chronische Erkrankung handelt, die eher schleichend verläuft. Im Laufe der Zeit wächst aber der Unterstützungsbedarf und damit wachsen auch die Belastungen für die Angehörigen. In dem kostenlosen Orientierungskurs der Angehörigenschule geht es am Freitag, 19. Juli, nach einer Einführung ins Krankheitsbild um die Alltagsgestaltung, den Umgang mit Problemen, die die Krankheit mit sich bringen kann, sowie um Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige.
Der Kurs findet statt im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 0  40 / 2  57  67  45-0 oder per E-Mail unter anmeldung@angehoerigenschule.de
Der Kurs ist aufgrund geeigneter Verträge mit den Pflegekassen für die Teilnehmer kostenfrei.

Pete the Beat spielt im Café Ludwigs

| Bad Segeberg

Pete the Beat spielt Oldies auf Gitarre und Harp. Foto: hfr

Bad Segeberg (ohe). Der Sänger Pete the Beat tritt am Freitag, 19. Juli, um 20 Uhr im Café Ludwigs (Kirchstraße 24) auf. Der Kieler Troubadour spielt authentische Oldies der alten Schule. Der Eintritt ist frei. Pete the Beat lässt einen Hut herumgehen.

Exkursionen an die Steilküste

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Geopark Nordisches Steinreich lädt zu zwei Strandexkursionen ein. Am Freitag, 19. Juli, ist das Kliff von Travemünde das Ziel. Von 16 bis 17.30 Uhr entdecken die Teilnehmer die faszinierende Welt der Gesteine am Steilufer. Treffen ist in Brodten (Wieskoppel 1, Haus Seeblick), die Kosten betragen neun Euro.
Die Geo-Exkursion an das Kliff von Boltenhagen findet am Sonnabend, 20. Juli, von 16 bis 17.30 Uhr, statt. Treffen ist in Steinbeck am Strandparkplatz, auch hier kostet die Teilnahme neun Euro.

Ach Kuba! Fotoausstellung

|

Bad Segeberg (lag). Werner Stolle und seine Frau haben auf ihrer dreiwöchigen Kuba-Reise nicht nur zahlreiche Erinnerungen sammeln können, sondern diese auch fotografisch festgehalten. 70 mit Systemkameras aufgenommene Bilder wurden für seine Ausstellung Ach Kuba! ausgewählt, die von Donnerstag, 18. Juli, bis Freitag, 6. September, in der zweiten Etage des Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) zu finden ist. Besucher können sich sowohl Motive aus Havanna, Trinidad und Cienfuegos als auch aus kleineren Orten Kubas anschauen.

Samstag, 20.07.2019

Naher Landfrauen arbeiten mit Beton

| Nahe

Nahe (sl). Der Landfrauenverein Nahe hat einen kreativen Vormittag auf dem Hof Giese in Borstel (Sether Straße 7) organisiert. Am Sonnabend, 20. Juli, arbeiten die Teilnehmerinnen mit Beton und können eine Vogeltränke, Schalen oder Blumentöpfe gießen. Die Kostenumlage von 15 Euro beinhaltet ein kleines Frühstück. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  37 / 15  33 entgegen genommen.

Führung zu den Steinkauzen

| Wensin

Arne Blohm-Sievers führt zu den Steinkauzen. Foto: hfr

Wensin-Garbek (ohe). Der Umwelt- und Naturverein Passopp Wensin lädt zu einer Steinkauz-Exkursion ein. Der Vorsitzende Arne Blohm-Sievers führt die Teilnehmer am Sonnabend, 20. Juli, zu den kleinen Eulen. Treffpunkt ist um 20 Uhr die Lehmkuhle an der Straße von Garbek nach Travenhorst. „Wir stellen ein Passopp-Schild auf“, sagt Arne Blohm-Sievers. Infos gibt es unter Telefon 01  72 / 4  82  82  17. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Lieblingslieder zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Lieblingslieder lautet das Motto, unter dem am Sonnabend, 20. Juli, die Musik zur Marktzeit in der Bad Segeberger Marienkirche läuft. Oliver Bohlen (Gesang) und Andreas Maurer-Büntjen (Klavier) musizieren gemeinsam und sorgen mit ihrer Auswahl für eine abwechslungsreiche halbe Stunde. Beginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für den Orgelneubau wird gebeten.

Heilsames Tanzen im Kreis

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Segeberger Hebammenpraxis (Am Eichberg 3) wird einmal im Monat heilsames Tanzen angeboten. Einfache Bewegungsschritte werden im Kreis mal stärkend, mal entspannend eingesetzt. Das nächste Tanzen findet am Sonnabend, 20. Juli, von 15.30 bis 17 Uhr statt. Weitere Informationen sind bei Wiebke Fricke unter der Telefonnummer 0  45  51 / 94  42  50 erhältlich.

Bosauer Weber zeigen Kunsthandwerkliches

| Bosau

Bosau (ohe). Kuschelige Schurwolldecken, weiche Schals, Fotografien, handgesponnene Wollgarne, hochwertige Keramikarbeiten sowie praktische Handtaschen stellten die Bosauer Weber in der Dunkerschen Kate (Bischof-Vicelin-Damm 5) in Bosau aus. Die Ausstellung ist von Sonnabend, 20. bis Sonntag, 28. Juli, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Aussteller sind anwesend und erläutern ihre Techniken sowie die Arbeitsabläufe.

Sommerfest mit Rodelbahn

| Dersau

Dersau (ohe). Die Freiwillige Feuerwehr Dersau lädt am Sonnabend, 20. Juli, ab 17 Uhr zu einem Sommerfest am Großen Plöner See ein. „Kindern stellen wir Hüpfburg, Rodelbahn und ein Schminkteam kostenlos zur Verfügung“, teilt Gemeindewehrführerin Christel Epkes mit. Die Kameraden der Feuerwehr sorgen mit Grill- und Getränkeständen für das leibliche Wohl der Gäste. Ein DJ macht Musik.

Orgelzyklus mit Werken von Bach

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Bach-Orgelzyklus mit Andreas Maurer-Büntjen wird am Sonnabend, 20. Juli, fortgesetzt. In der Bad Segeberger Marienkirche beginnt das achte von 24 Konzerten um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Orgelneubau sind willkommen.

Sonntag, 21.07.2019

Riesen-Flohmarkt an den Holstenhallen

|

Neumünster (ohe). Auf dem Gelände an den Holstenhallen (Justus-von-Liebig-Straße 2-4) in Neumünster richtet die Agentur Groneberg Veranstaltungen einen Flohmarkt aus. Am Sonntag, 21. Juli, bieten die Marktbeschicker aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen von 8 bis 15 Uhr hier Trödel, Porzellan, Hausrat, Antiquitäten, Spielzeug, Kleidung sowie Neuware an. Nähere Informationen gibt die Website www.nord-flohmarkt.de

Prophet Elia in der Sommerkirche

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Ehrenamtliche des Hospizvereins Segeberg gestalten am Sonntag, 21. Juli, ab 10 Uhr den Gottesdienst in der Marienkirche. Mehr leben oder Elia, der Wacholder und die leise Stimme Gottes lautet der Titel ihres Beitrages. Es geht um Zumutungen und Herausforderungen, Allein-Sein und Beziehungen, Siegen und Niederlagen, Leidenschaft und Burnout.

Dorfflohmarkt in Stocksee

| Stocksee

Stocksee (ohe). Stocksee macht Flohmarkt. Am Sonntag, 21. Juli, ,öffnen die Anlieger von 10 bis 14 Uhr die Stände auf ihren Grundstücken. Die Organisatorin Christiane Wrossek bittet um Anmeldungen unter der Rufnummer 0  45  26  / 3  39  86  48. Angemeldete Stände werden in einen Straßenplan eingezeichnet. Speisen und Getränke dürfen nicht angeboten werden.

Gottesdienst der Sommerkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Im Rahmen der Sommerkirchen-Gottesdienste lädt die Marienkirche (Kirchplatz 5) am Sonntag, 21. Juli, um 10 Uhr zu einer 3000 Jahre alten Erzählung von Elia, die von Herausforderung und Beziehung über Niederlagen bis hin zu Leidenschaft und Burn_out handelt und sich auch um die Geschichte eines Menschen mit Gott dreht. Ehrenamtliche des Hospizvereins Segeberg veranstalten den Gottesdienst gemeinsam mit Andreas Maurer-Büntjen und Pastorin Elke Hoffmann.

Dienstag, 23.07.2019

Kliffwanderung in Boltenhagen

| Boltenhagen

Boltenhagen (mq). Zu einer geowissenschaftlichen Tagestour lädt der Geopark Nordisches Steinreich ein. Am Dienstag, 23. Juli, heißt das Ziel Redewisch/Boltenhagen. Von 16 bis 18 Uhr kann man während der Kliffwanderung Fossilien und Erdgeschichten in den Steinen entdecken. Treffpunkt ist der Bioverkaufswagen in Redewisch (Dünenweg), Die Kosten betragen zwölf Euro, eine Anmeldung ist unter Telefon 0  45   47 / 15  93  15 nötig.

Singen mit Andrea von Rehn

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Andrea von Rehn covert Songs aus Rock, Pop und Schlager. Bei ihrem Konzert am Dienstag, 23. Juli, um 19.30 Uhr im Seminarraum 1 der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1-3) fordert sie alle zum Mitsingen auf. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 24.07.2019

Mit der Kirche in den Wald

| Sülfeld

Sülfeld (ohe). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld lädt zu einem Spaziergang in den Grabauer Wald ein. Treffpunkt ist am Mittwoch, 24. Juli, um 9.30 Uhr vor der Kirche in Sülfeld.

Gesund leben mit weniger Gewicht

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Rainer Fenselau ist Tanzlehrer und hält erfolgreich Vorträge zum Thema Gesund leben. Seine Methode basiert auf Gewichtsreduzierung und Gelenkverbesserung, um besser zu schlafen, über mehr Energie zu verfügen und weniger Körperfett zu haben. Aufgrund des großen Interesses hält er seinen nächsten Vortrag in Bad Segeberg am Mittwoch, 24. Juli. Von 19 bis 20.30 Uhr spricht er in der Unschlagbar am Tennisclub (Marienstraße 13). Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0 43 31 / 6 64 63 34 entgegengenommen.

Fackelwanderung durchs Schlossgebiet

| Plön

Plön (lag) Die Tourist Info Großer Plöner See lädt zu einer Wanderung im Fackelschein durch das Plöner Schlossgebiet. Im Rahmen der Kampagne Nachtgeflüster findet die von Stadtführerin Katrin Will begleitete Tour am Mittwoch, 24. Juli, um 21 Uhr statt. Die Teilnehmer erhalten einige interessante Informationen über die wichtigsten Gebäude des Schlossgebietes. Die Teilnahme an der rund einstündigen Wanderung kostet für Erwachsene vier Euro, Kinder 2,50 Euro und Familien zwölf Euro, eine Fackel ist inklusive. Der Treffpunkt ist vor dem Restaurant Alte Schwimmhalle (Schloßgebiet 1). Um eine Anmeldung bei der Tourist Info Großer Plöner See unter der Rufnumer 04522/50950 oder per Mail unter touristinfo@ploen.de wird gebeten.

Donnerstag, 25.07.2019

DRK-Kleiderkammer in Leezen macht Ferien

| Leezen

Leezen (sl). Die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes Leezen macht Ferien. Die nächste Kleiderausgabe ist am Donnerstag, 25. Juli, von 14 bis 16 Uhr. Es wird darum gebeten, keine Sach- und Kleiderspenden während der Ferien im Flur abzulegen.

Restplätze für Spreewald-Reise

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Der Seniorenclub Pronstorf fährt im August für fünf Tage in den Spreewald. Dort wird von Sonntag, 25. August, bis Donnerstag, 29. August, eines der schönsten Naturschutzgebiete Europas erkundet. Außerdem stehen die Besichtigungen von Cottbus, Bautzen, des Lausitzer Braunkohlereviers und einer Gurkenfabrik auf dem Programm. Auf der Rückreise werden zudem noch Potsdam und das Schloss Sanssouci besucht. Der Reisepreis beträgt zwischen 486 und 499 Euro, abhängig von der Teilnehmerzahl. Anmeldungen nimmt Annelies Preiskorn unter der Telefonnummer 0  45  06 / 6 78 entgegen.

Stadtführung mit dem Kanu

| Plön

Plön (lag). Zu einer ganz besonderen Stadtführung lädt die Stadt Plön jeden Interessierten und Abenteuerfreund ein. Im Juli und August erkunden Teilnehmer dreimal wöchentlich je nach Gruppenstärke in einem 5er oder 10er Kanu die schönsten Ecken der Stadt vom Wasser aus. Ein ausgebildeter Stadtführer begleitet die rund zweistündige Kanu-Tour. Paddel-Vorkenntnisse sind nicht notwendig, vor dem Start erfolgt eine Einweisung. Die nächsten Touren stehen am Donnerstag, 25. Juli, um 10 Uhr, am Freitag, 26. Juli, um 18 Uhr und am Dienstag, 30. Juli, um 17 Uhr auf dem Plan. Teilnehmer zahlen 16 Euro, Kurkarten-Inhaber nur 14 Euro. Treffpunkt ist die Plöner Kanuvermietung (Ascheberger Straße 6). Eine Anmeldung bei der Tourist Info ist per Mail unter touristinfo@ploen.de oder unter der Rufnummer 04522/50950 erforderlich.

Senioren auf großer Radwandertour

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Der Männer-Turn-Verein (MTV) Segeberg lädt am Donnerstag, 25. Juli, um 14. 30 Uhr zum Senioren-Radwandern ein. Der Treffpunkt, der rund 25 Kilometer langen Strecke, ist das MTV-Heim (Rantzaustraße 17). Die Leitung übernimmt Hannelore Rüdiger Für Rückfragen ist sie unter der Rufnummer 04551/81612 erreichbar.

Meditation in der Johanneskapelle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Pastorin Elke Hoffmann lädt Interessierte zur Meditation in die Johanneskapelle in der Marienkirche (Kirchplatz 5). Am Donnerstag, 25. Juli, können die Teilnehmer um 19 Uhr in Gemeinschaft meditieren. Eine Wolldecke und eventuell ein Sitzbänkchen oder Sitzkissen sind mitzubringen, dicke Socken und bequeme Kleidung werden empfohlen. Neue Interessierte erhalten weitere Vorab-Informationen bei Pastorin Hoffmann unter der Rufnummer 04551/901413 oder per Mail unter elke.hoffmann@kirche-segeberg.de.

Freitag, 26.07.2019

Sommerferienlager auf Sylt

| Rickling

Rickling (sl). Für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren bietet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling eine Ferienfreizeit auf Sylt an. Das Strandläufernest findet von Freitag, 26. Juli, bis Freitag, 9. August, in Hörnum in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Kellinghusen statt. Die Teilnahme kostet 350 Euro, Ermäßigungen und Geschwisterrabatte sind möglich. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro unter Telefon 0  43  28 / 5  72 entgegen.

Seemannslieder und Folklore

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Uwe Nissen und Marianne Lobsiehn-Löhr gestalten am Freitag, 26. Juli, einen musikalischen Abend im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Duo Liederwind wird in Akkordeon- und Gitarrenbegleitung Seemannslieder und norddeutsche Folklore, auch auf platt, darbieten. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Liza & Kay singen in Reinsbek

| Reinsbek

Reinsbek (mq). Das bekannte Hamburger Duo Liza & Kay kommt nach Reinsbek. Sowohl hitverdächtige und ohrwurmträchtige Indie-Pop-Songs als auch verträumte, sehnsüchtige und romantische Liedermacher-Folk-Pop-Perlen zieren das musikalische Spektrum des Duos. Das Konzert im Rahmen der Reihe Reinsbek Sounds findet am Freitag, 26. Juli, um 20 Uhr im Bekhuus am Sportplatz statt. Anmeldungen sind unter www.reinsbek-sounds.de möglich.

Wandertour in der Barker Heide

| Bark

Bark (lag). Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt zur einer Extratour in die Barker Heide. Am Freitag, 26. Juli, geht es um 15 Uhr auf Wanderschaft durch das Naturschutzgebiet, auf der Suche nach gefährdeten Pflanzen wie Sumpf-Bärlapp, Rosmarinheide oder Moorlilie und Vögeln der roten Liste wie Kiebitz, Brachvogel oder Heidelerche. Mitzubringen sind ein Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe, Hunde können nicht teilnehmen. Treffpunkt ist der Moorweg in Bark/Ortsteil Bockhorn. Die Tour ist kostenfrei, die Stiftung freut sich aber über eine Spende.

Kunstausstellung in der alten Schmiede

| Bornhöved

Bornhöved (lag). Der Förderverein Alte Schmiede Bornhöved (Kuhberg 13) veranstaltet gemeinsam mit der Gemeinde eine Kunstausstellung lokaler Künstler. Von Freitag, 26. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, zeigen zehn Teilnehmer ihre Werke aus den Bereichen Malerei und Fotografie und sieben präsentieren ihre Holz-, Stein-, und Metallkunst. Am Freitag und Sonnabend ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Schirmherr ist Kreispräsident Claus Peter Dieck, der zur Vernissage am Freitag, 26. Juli, um 17 Uhr anwesend sein wird. Am Sonnabend, 27. Juli, unterhält ein Posaunenquartett um 15 und um 16 Uhr die Besucher und am Sonntag, 28. Juli, ist ebenfalls um 15 und 16 Uhr ein Blockflötenduett zu hören. Tanzfreunde kommen um 11.30 Uhr bei der Aufführung eines Ausdruckstanzes auf ihre Kosten.

Auf Geo-Exkursion nach Travemünde

| Travemünde

Travemünde (lag). Der GeoPark Nordisches Steinreich lädt am Freitag, den 26 Juli. zur GeoExkursion zum Kliff nach Travemünde. Von 16 bis 17.30 Uhr können Teilnehmer an der Ostseeküste in die Welt der Gesteine eintauchen. Treffen ist in Brodten beim Haus Seeblick (Wieskoppel 1). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet neun Euro.

Karl-May-Sammler in der Berghalle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Das Antiquariat Berghalle (Oldesloer Straße 71) lädt wieder zur großen Karl-May-Sammlerbörse. Freitag, 26. Juli, und Sonnabend, 27. Juli, stehen ganz im Zeichen von Karl May. Bei der Info-Veranstaltung rund um Karl May, die Karl-May-Spiele und Filme und Indianer im Allgemeinen wird nicht nur Literatur angeboten, auch Poster, Programmhefte und Bilder gehören zum Sortiment. Auch andere Sammelstücke wie Zinnfiguren und Gedenkmedallien finden interessierte Besucher vor Ort. Die Sammlerbörse ist jeweils von 10 bis 20 Uhr und noch einmal ab 22.15 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 28. Juli, steht außerdem ein Filmabend in der Berghalle auf dem Programm. Heimatforscher Hans-Werner Baurycza zeigt unter dem Titel Die Segeberger Karl-May-Spiele im Film seltenes Filmmaterial mit alten Werbefilmen bis hin zu Wochenschau-Beiträgen. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro. Der Eintritt zur Sammlerbörse ist kostenfrei.

Samstag, 27.07.2019

Ein Stadtrundgang für jedermann

|

Bad Segeberg (lag). Der Fremdenverkehrsverein Bad Segeberg lädt Alt- und Neubürger zu einem 90-minütigen Stadtrundgang ein. Dieser findet am Sonnabend, 27. Juli, um 11.45 Uhr statt. Treffpunkt ist vor der Tourist-Info (Oldesloer Straße 20). Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Erwachsene zahlen vier Euro Teilnahmegebühr und Kinder von zwölf bis 14 Jahren zahlen zwei Euro. Der Stadtrundgang findet von Mai bis September immer am letzten Sonnabend des Monats statt.

Spaziergänge für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde wieder zu den Ge(h)zeiten in der Natur ein. Am Sonnabend, 27. Juli, startet der Spaziergang um 15 Uhr am Kirchplatz 1 in Bad Segeberg. Bis 17.30 Uhr können sich die Teilnehmer unterwegs austauschen und gemeinsam reden oder auch schweigen. Festes Schuhwerk wird empfohlen und ein Trinkbecher ist mitzubringen. Anne Pieschl und Birgit Tepe vom Hospizverein Segeberg begleiten die Tour.

Old-Shatterhand- Vernissage

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Karl-May-Helden haben Geschichte geschrieben. Unter ihnen auch der bekannte Old-Shatterhand-Darsteller Lex Barker. Zu Ehren des Schauspielers erstellte Künstler Erwin Pfister (75), der bereits 1967 eine Winnetou-Büste mit den Gesichtszügen von Pierre Brice schuf, eine Lex Barker-Büste. Die Vorstellung der Büste findet unter Anwesenheit des Künstlers und zahlreicher Gäste aus der Karl-May-Szene, wie unter anderem Dunja Rajter, am Sonnabend, 27. Juli, um 10 Uhr im Vitalia-Seehotel (Am Kurpark 3) statt. Imbiss und Getränke sind vor Ort.

Musik zur Marktzeit mit Neosoul und Pop

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Die gebürtige Segebergerin Joy Bogat und der Singer/Songwriter Jona Straub laden am Sonnabend, 27. Juli, um 11 Uhr zur Musik zur Marktzeit in die Marienkirche (Kirchplatz 5). Mit Eigenkompositionen, englischsprachigem Neosoul und deutschem Pop unterhalten sie ihre Gäste. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das Winterhalter-Orgelneubauprojekt wird gebeten.

Deutscher New Pop in der Kalkberg Oase

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Die Kalkberg Oase (Hamburger Straße 64) lädt wieder zum Konzert unterm Sternenzelt. Am Sonnabend, 27. Juli, unterhält die Band Jungs in Cordhosen um 20 Uhr ihre Zuhörer mit moderner deutscher New Pop Musik. Der Eintritt zum Konzert der Hamburger Jungs ist kostenfrei, ein Hut für die Künstler geht rum.

Sonntag, 28.07.2019

North Whisper in der Kalkberg Oase

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Das Duo North Whisper aus Lübeck unterhält mit Geige und Gesang mit sowohl rockigen als auch gefühlvollen Titeln aus den Bereichen des Rock und Pop. Am Sonntag, 28. Juli, sind die Musiker um 15 Uhr in der Kalkberg Oase (Hamburger Straße 64) zum Konzert unterm Sternenzelt. Der Eintritt ist kostenfrei, ein Hut für die Künstler geht rum. Außerdem ist an diesem Tag der vierte Family Day der Kalkberg Oase und wartet mit besonderen Angeboten für Familien.

Sonntagskaffee in der Remise Sülfeld

| Sülfeld

Sülfeld (lag). In der Remise Sülfeld (Am Markt 14) findet am Sonntag, 28. Juli, von 14.30 bis 17 Uhr wieder der Sonntagskaffee statt.

Gesunde Kräuter im Medizinalgarten

| Großenaspe

Großenaspe (lag). Der Wildpark Eekholt lädt Interessierte zu einer Sonderveranstaltung in den Eekholter Kräutergarten ein. Die Informationsveranstaltung im Medizinalgarten über den Anbau und die Verwendung von Heil- und Küchenkräutern findet am Sonntag, 28. Juli, ab 11 Uhr statt. Mit allen Sinnen können Teilnehmer sowohl bekannte als auch ausgefallene Kräuter näher kennenlernen und erfahren von fachkundigen Mitarbeitern auch die ein oder anderen Tricks für die Zubereitung. Sonderveranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder im Alter von vier bis 16 Jahren zahlen 8,50 Euro und Familien 33,50 Euro Eintritt.

Gottesdienst mit Abendmahl

| Grabau

Grabau (lag). Pastor Steffen Paar lädt am Sonntag, 28. Juli, zum Abendmahlsgottesdienst in die Kapelle Grabau (Ringstraße 3A) ein. Beginn ist um 11 Uhr.

Flohmarkt auf dem Recyclinghof

| Nützen


Nützen (ohe). Das Gelände der Firma Brockmann Recycling (Heinrich-Brockmann-Straße 1, Nützen) wird am Sonntag, 28. Juli, zum Flohmarkt. Hausrat, Spielzeug, Antiquitäten aus der Landwirtschaft, Second-Hand-Bekleidung, Kunsthandwerk, Möbel und vieles mehr bieten die Händler.
Wer mit einem Verkaufsstand seine Urlaubskasse aufbessern will, sollte sich jetzt unter der Rufnummer 04191/1347 informieren. Die Plätze vergibt der Veranstalter Peter Portala am Sonnabend, 27. Juli, von 17 bis 18.30 Uhr

Dorfflohmarkt in Dersau

| Dersau

Dersau (lag). Schnäppchenjäger kommen am Sonntag, 28. Juli, von 9 bis 15 Uhr in Dersau auf ihre Kosten und können private Flohmarktstände in Garagen, Gärten und Carports durchstöbern. Rund 50 bis 80 Haushalte nehmen am Dorfflohmarkt teil. Ein, wie aus Thailand bekanntes, Tuc-Tuc nimmt kostenlos auf Handzeichen jeden mit, der längere Strecken nicht zu Fuß bewältigen kann. An der Zufahrt zum kostenfreien Parkplatz (Dorfstraße 37) sind Flyer von teilnehmenden Haushalten zu finden. Außerdem findet in diesem Jahr eine Auktion neben der Gärtnerei Kunert (Dorfstraße 75) statt. Ab 9 Uhr können Interessierte die Gegenstände begutachten, ab 14 Uhr beginnt die Versteigerung.

Verantwortung als Gottesdienst-Thema

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Der Sommerkirchen-Gottesdienst am Sonntag, 28. Juli, um 10 Uhr widmet sich ganz dem Thema Verantwortung. Mittelpunkt bildet die Prophetin Hulda. Pastor Dieter Kuchenbecker und Anna Hinrichsen veranstalten den Gottesdienst in der Marienkirche (Kirchplatz 5).

Dienstag, 30.07.2019

Fotografien aus Danzig

|


Bad Segeberg (ohe). Die Högersdorfer Fotografin Hella Dorando zeigt in ihrer jüngsten Ausstellung Fotos aus Danzig. Die Ausstellung im Speicher Lüken (Lübecker Straße 10) in Bad Segeberg ist bis Montag, 30. September, zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule Bad Segeberg geöffnet. Während der Sommerferien sind diese montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr.

Ein Abend voller Folk-Musik

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Die Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1-3) laden am Dienstag, 30. Juli, zu einem Folk-Konzert mit Jürgen Struck und Band ein. Im Seminarraum 1 erwarten die Zuhörer um 19.30 Uhr deutsche Lieder zum Mitfühlen und Mitsingen. Der Eintritt ist frei.

Kultur-Vortrag im Rathaus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Der Förderverein Kreis- und Stadtmuseum Segeberg lädt zum Vortrag ein. Im Bürgersaal des Rathauses (Lübecker Straße 9) hält Corinna Endlich, Leiterin des Kulturhistorischen Zentrums Westmünsterland/Vreden, am Dienstag, 30. Juli, um 19 Uhr einen Kultur-Vortrag mit dem Titel Ein kulturhistorisches Museum als Anziehungspunkt für die Region - von Vreden lernen.

Mit der Aida rund um Großbritannien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Mit der Aida rund um Großbritannien heißt es am Dienstag, 30. Juli, im Neurologischen Zentrum (Hamdorfer Weg 3). Peter Koch nimmt seine Zuhörer um 19.30 Uhr mit seinem Reisebericht mit auf große Fahrt auf hoher See. Der Eintritt ist frei.

Geopark lädt zur Kliffwanderung

| Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand (lag). Der Geopark Nordisches Steinreich lädt jeden Interessierten ein, auf einer Kliffwanderung in die Welt der Edelsteine und Fossilen einzutauchen. Am Dienstag, 30. Juli, können Teilnehmer von 16 bis 18 Uhr Steine und Kliff entdecken. Der Treffpunkt ist die Ostseeallee in Timmendorfer Strand, am Übergang zum Strand. Um eine Anmeldung wird gebeten, die Teilnahme kostet zwölf Euro. Anmeldung und weitere Informationen erhält man unter der Rufnummer 04547/159315, per Mail an info@geopark-nordisches-steinreich.de oder auf www.geopark-nordisches-steinreich.de.

Mittwoch, 31.07.2019

Kostenloser Sehtest im Sehtestmobil

|

Bad Segeberg (lag). Das Fielmann-Sehtestmobil kommt im Rahmen einer Blutspendeaktion nach Bad Segeberg. Am Mittwoch, 31. Juli, testen Augenoptiker auf dem Parkplatz von Möbel Kraft (Ziegelstraße 1) von 11 bis 15.30 Uhr kostenlos auf eventuelle Fehlsichtigkeiten und ob vorhandene Brillen für die Fernsicht ausreichen. Außerdem beinhaltet der Service einen Brillen-Check inklusive Reparatur, Reinigung und Anpassung.

Stadtführung für Kinder

| Plön

Plön (lag) Plön lässt sich auch mit Kinderaugen auf spannende Art und Weise entdecken. Die Tourist Info Großer Plöner See lädt Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren am Mittwoch, 31. Juli, um 14.30 Uhr zu einer rund eineinhalb-stündigen Entdeckungsreise vom alten Bahnhof, durch die Altstadt und das Schlossgebiet bis ins Museum des Kreises Plön. Es gibt Einblicke in die Eiszeit, das Mittelalter, die Slawenzeit und die Zeit der Könige und Herzöge. Die Teilnahme kostet pro Kind 3,50 Euro, Eltern können kostenfrei mit teilnehmen. Treffpunkt ist die Tourist Info Großer Plöner See (Bahnhofstraße 5).

Close Window